Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 14 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Neue Ausstellung in 3 Galeriesparten

Wann:
17. März 2017@15:00–18. April 2017@20:00
2017-03-17T15:00:00+01:00
2017-04-18T20:00:00+02:00
Wo:
galerie m beck | ng 4
Am Schwedenhof 4
66424 Homburg
Deutschland
Kontakt:
galerie m beck
06848/70119 10

Mit einer Vernissage am Freitag, 17.3.17, 18 Uhr – 20 Uhr, wird eine neue Ausstellung eröffnet.

Unter dem Ausstellungstitel „Malelade anstreicheln“ werden aktuelle Arbeiten von folgenden Künstler/innen in einer Themenausstellung zu sehen sein:
Manuela Eibensteiner A | Maike Freche D | Renate Haffner D | Kiddy Citny D | Petra Kohns Merges D | Willi Lemke D | Birgit Murmann D | Barbara Niesen D | Jimmy Nwanne NIG | Tatiana Oana ROM D | Konstantin Oestreich D | Manuela Rathje D | Daniel Reis D | Britta Schaefer D | Marlis G Schill D | Caroline Sterner D | Philip A Zimmermann D |

Kuratiert wird diese Ausstellung von Mathias Beck und Dr. Christopher Naumann.
In Einzelausstellungen werden gezeigt: Bettina Stabel mit Malerei zum Thema „Wildlife“, Hans Peter Amherd mit Acryl- und Aquarellarbeiten unter dem Titel „Beidseits“ und zum 50jährigen Bestehen der Galerie Christine Stettner mit Radierungen „Das zu erkennende Ich II“.

Ebenfalls ab 17.3., aber nur bis zum 9.5.17 können Arbeiten anlässlich des 50. Geburtstages der Galerie mit dem Titel „Europa Konkret II“ gesehen werden. Hier werden von folgende Künstler/innen gezeigt:
Lore Bert D | Gerhard Hotter D | Wonkun Jun KOR | Cecil King IRL | Lothar Quinte D | Dirk Richter D | Sibylle Wagner D |

Diese Ausstellung wird kuratiert von Dr. Christopher Naumann.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Dorothea van der Koelen, Galeristin in Mainz und Venedig.

Zur Vernissage am 17.3.17 ab 18 Uhr und/oder zur Besichtigung der Ausstellung sind alle Interessenten herzlich eingeladen. Die Arbeiten sind immer dienstags bis freitags von 15 bis 20 Uhr und donnerstags mit open end sowie jederzeit nach persönlicher Vereinbarung zu besichtigen.

Kontakt und Informationen:
galerie m beck,
Am Schwedenhof 4, Am Römermuseum,
66424 Homburg-Schwarzenacker,
fineart@comebeck.com,
Telefon 06848 70119 10,
www.comebeck.com

 

PM: S. Groll, Agentur MIA

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017