Veranstaltungen

Montag, 17. Dezember 2018 · leichter Regen  leichter Regen bei 2 ℃ · Im Regina Kino: Der GrinchRettungseinsatz in der Kaiserstraße – updatedPolizeimeldungen vom Wochenende

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Neuseeländische Folk-Pop-Sängerin in Mandy’s Lounge

Wann:
11. Oktober 2018 um 20:00
2018-10-11T20:00:00+02:00
2018-10-11T20:15:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Michael und Mandy Trautmann
06841/99 34 800

Mandy’s Lounge in Homburg präsentiert am Donnerstag, den 11.10.18 die in London lebende neuseeländische Folk-Pop-Sängerin Michelle Nadia, die das Erbe der Singer-Songwriter Joni Mitchell, Carly Simon und Carole King fortsetzt.

In Neuseeland wurde das Video zu Michelles Titel „Stars“ auf Juice TV gezeigt. Sie hat bereits Fernsehauftritte bei TVNZ „Good Morning“ und Juice TV „Live at the Wintergarden“.
Ihr Album ‚Firefly‘ ist auf Air New Zealand Inflight Entertainment auf allen internationalen Flüge zu hören und wurde von dem Radiosender Kiwi FM als Indie Album der Woche.

In Großbritannien wurde Michelles Musik von Graham Norton von Radio 2, Bob Harris Sunday von Radio 2, Robert Elms von BBC London, Q Radio , Record of the Day und Music Week Presents vorgestellt.
Michelles Album „Firefly“ war BBC Essex Album der Woche und wurde von Kungsington und Chelsea Today als „Album des Jahres“ gepriesen. Ihre Songs aus dem Album „Firefly“ werden in allen Caffѐ Neros Stores in Großbritannien gespielt.

Beginn 20 Uhr, Eintritt frei.

Hintergrundinformationen:

https://www.michellenadia.com/
https://www.facebook.com/michellenadiamusic
Videos: https://www.youtube.com/user/michellenadia
Hörprobe: https://soundcloud.com/michellenadia

 

PM: M. Trautmann

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018