Veranstaltungen

Samstag, 21. Oktober 2017 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 14 ℃ · Pilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der Oberwürzbachhalle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Öffentliche Veranstaltung der Villa Lessing

Wann:
9. Juni 2016@19:00
2016-06-09T19:00:00+02:00
2016-06-09T19:30:00+02:00
Wo:
Villa Lessing
Lessingstraße 10
66121 Saarbrücken
Deutschland
Kontakt:
Villa Lessing - Liberale Stiftung Saar e.V.
0681/96708-0

Die Villa Lessing e.V. lädt am Donnerstag, den 9. Juni 2016 um 19.00 Uhr in ihr Stiftungshaus zu folgender Veranstaltung ein: „Gefährliche Bürger“ – Die neue Rechte greift nach der Mitte.

Gefährliche Bürger

DIE NEUE RECHTE GREIFT NACH DER MITTE

Öffentliche Veranstaltung der Villa Lessing mit:

Christoph Giesa
Publizist, Strategieberater, Querdenker

Donnerstag, den 09. Juni 2016, 19.00 Uhr

 

Dafür ist das neue Dagegen! Ohne echten Gestaltungswillen wird man die Zukunft nicht erfolgreich bewältigen können.“ (Christoph Giesa)

Wie die neue Rechte in die gesellschaftliche Mitte vorstößt – und was die Gesellschaft dagegen tun kann:
Die Pegida-Märsche und der Aufstieg der AfD sprechen eine deutliche Sprache: Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche „Überfremdung“ zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren. Gezielt werden die Ängste der bürgerlichen Mitte geschürt, um den Zorn der Wut- und Frustbürger auf die Schwächsten zu lenken: Ausländer und Homosexuelle müssen um ihre Sicherheit fürchten, Übergriffe gegen Juden nehmen zu. Wir dürfen diesem Treiben nicht länger zusehen, sondern sollten ihm mit guten Argumenten Einhalt gebieten. Liane Bednarz und Christoph Giesa analysieren, wie die neue Rechte arbeitet, welche Strategien und welche Politik sie verfolgt – und was die Gesellschaft dagegen tun kann!
Es ist mehr als ein Dossier über die rechte Szene im scheinbar bürgerlichen Gewand. Das Werk ist eine Mahnung an alle Parteien, nicht zu faulen Kompromissen zu neigen, um vielleicht wenige Prozentpunkte zuzulegen. Für eine freiheitliche und liberale Gesellschaft sollte es daran keinen Zweifel geben.

Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular finden Sie unter www.villa-lessing.de

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung per Mail (veranstaltungen@villa-lessing.de), per Fax (0681-96708-25) oder telefonisch (0681-96708-30) gebeten.

Die Veranstaltung steht allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Teilnahme offen und ist kostenfrei. Im Anschluss an die Veranstaltung wird zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

 

PM: A. Haupenthal

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017