Veranstaltungen

Mittwoch, 2. Dezember 2020 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Stadtrat wählt neue Bürgermeisterin Heute wieder: Laufen unter Flutlicht Absage der vhs-Kurse bis Jahresende

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Fällt aus: Offene Sprechstunde des VdK Ortsverband Rohrbach

Wann:
9. Januar 2019 um 14:00 – 16:00
2019-01-09T14:00:00+01:00
2019-01-09T16:00:00+01:00
Wo:
Bürgerhaus Rohrbach
Obere Kaiserstraße 134
66386 St. Ingbert
Deutschland
Kontakt:
06894-5908003

Einmal im Monat findet durch den VdK Ortsverband Rohrbach eine offene Sprechstunde statt. Termin ist jeweils an jedem 2. Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr.

Liebe Bürger aus Rohrbach und Umgebung,

der gesamte Vorstand vom VdK-OV-Rohrbach möchte auf diesem Wege den Bürgern aus Rohrbach und Umgebung mitteilen, dass man uns trotz den Umständen wegen dem Corona-Virus, zu jeder Zeit kontaktieren kann.

Die offenen Sprechstunden, die an jedem 2. Mittwoch des Monats im Rohrbacher Bürgerhaus stattfinden, die nächsten wären am 11. November und 09. Dezember 2020, fallen aus.

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung gesamtgesellschaftliche Verantwortung zeigen.

Die Vorstandsmitglieder vom VdK-OV-Rohrbach  Reinhard Gehring, Beate Dohr, Hermann Schaum, Herbert Krauth, Günther Rohe, Horst Löchner und Wolfgang Kessler stehen Ihnen bei Problemen im sozialen bzw. gesundheitlichen Bereich, gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Ansprechpartner bei der Sprechstunde ist der 1. Vorsitzende des VdK Rohrbach – Reinhard Gehring.

1. Vorsitzender vom VdK-OV-Rohrbach, Reinhard Gehring

Info während der Sprechstunde: Tel.: 06894-5908003, E-Mail: ovstrohrbach@st-ingbert.de

oder außerhalb der Sprechstunde bei Reinhard Gehring: Tel.: 06894-52428, E-Mail: gehring.reinhard@web.de

Der Sozialverband VdK ist ein bundesweit tätiger gemeinnütziger Verband. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig. Schwerpunkte des VdK sind sozialpolitische Interessenvertretung und Sozialrechtsberatung.

Der VdK ist mit 1,9 Millionen Mitgliedern bundesweit Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Deshalb setzt er sich für Menschen mit Behinderungen, chronisch kranke, ältere und sozial benachteiligte Menschen auch aktiv ein. Finanziert wird der Verband, der im Saarland fast 45.000 Mitglieder hat, ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden.

Die Stärke des Verbands ist die Sozialpolitik. Deshalb engagiert er sich als Lobby der Benachteiligten vor allem in der Renten-, Pflege-, Behinderten- und Arbeitsmarktpolitik. Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen setzt er sich für die Interessen seiner Mitglieder und gegen den Sozialabbau ein. Der VdK ist in politischen Arbeitsgruppen und Gremien vertreten, führt Gespräche mit Politikern und legt ihnen seine Forderungen vor. Für seine Mitglieder ist der VdK aber auch Dienstleister und vor allem eine Gemeinschaft. In sozialrechtlichen Fragen stehen erfahrene Juristen den Mitgliedern zur Seite.

Liebe Bürger, informieren Sie sich. Kommen Sie zur offenen Sprechstunde.

Mit freundlichen Grüßen
Reinhard Gehring
1. Vorsitzender VdK Rohrbach

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020