Veranstaltungen

Dienstag, 22. September 2020 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Filmmusicals von Gershwin und Co in der Kinowerkstatt Run2Hero bei der DJK SG St. Ingbert Rentenstelle im Rathaus bis zum 2. Oktober 2020 geschlossen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Onward: Keine halben Sachen

Wann:
28. Juni 2020 um 15:30 – 17:15
2020-06-28T15:30:00+02:00
2020-06-28T17:15:00+02:00
Wo:
Neues Regina Kino
Rickertstraße 12
66386 St. Ingbert
Deutschland

Die Brüder Ian und Barley Lightfoot suchen und entdecken eine geheimnisvolle Welt, in der es tatsächlich noch echte Magie und Zauberei gibt.

Früher war die Welt voll Zauberei und Magie… Aber Zeiten ändern sich! So auch in New Mushroomton, einer ganz normalen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Haustier-Drachen, wenig glamouröse Einhörner und andere Fabelwesen völlig normal ihren Alltag verbringen. Mit Handys, Autos und allen anderen Annehmlichkeiten, doch leider so ganz ohne Magie, die ist nämlich mit dem Einzug der modernen Technik verschwunden und seither in Vergessenheit geraten. Die Brüder Ian und Barley Lightfoot leben mit ihrer Mutter ein gewöhnliches Teenager-Leben.

Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise, auf der sie herausfinden wollen, ob es nicht doch noch ein wenig echte Magie gibt, die vielleicht sogar ein langersehntes Wiedersehen möglich macht… Und schon stürzen sich die beiden Brüder kopfüber in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens! (Quelle: Verleih)

  • FSK 6
  • Fantasy, Animation
  • 102 min.
  • Produktion: USA 2020
  • Originaltitel: Onward
  • Regie: Dan Scanlon

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020