Veranstaltungen

Mittwoch, 18. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 17 ℃ · Gesunde Ernährung in jedem AlterNeuer Kreisvorstand gewähltMalschule Rita Walle zieht um

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Orgelmatinée mit Johanna Seitz

Die nächste Orgelmatinee in der Pfarrkirche St. Hildegard in St. Ingbert findet am Sonntag, dem 5. Juli 2015 statt. Den Orgelpart übernimmt Johanna Seitz aus Bayreuth.

Johanna Seitz, 1992 geboren in Homburg, studiert seit 2009 Kirchenmusik an der Musikhochschule Bayreuth mit dem Ziel A-Diplom. Bereits im Jahr 2013 erwarb sie das B-Diplom im Fach Kirchenmusik und war in den Jahren 2013/2014 Stipendiatin des „Deutschland-Stipendiums“. Das kirchliche A-Examen wird sie im Juli 2015 ablegen. Das künstlerische Orgelspiel vertiefte sie mit Kursen bei Ludger Lohmann, Michael Radulescu, Stefan Engels und Christiane Michel-Ostertun. Neben der Orgel ist das Waldhorn ihr zweites Hauptinstrument. Folgerichtig bildet die Arbeit mit Blechbläsern einen weiteren Schwerpunkt ihres künstlerischen Wirkens.

Für die Orgelmatinee hat sie ein Programm ausgewählt, das einen Bogen spannt vom Norddeutschen Orgelbarock bis zur französischen Orgelmusik der Moderne. Auf dem Programm stehen Werke von Vincent Lübeck, Georg Böhm, Johann Sebastian Bach, Jehan Alain, Louis Vierne und Jeanne Demessieux.

Beginn der Matinee ist gegen 11 Uhr nach dem Sonntagshochamt. Der Eintritt ist frei, aber Spenden zur Unterstützung der Konzertreihe sind willkommen.

 

(Quelle: http://www.pfarrei-st-josef-igb.de/pfarrbrief)

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017