Veranstaltungen

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 2 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Parscha Mirghawameddins Ausstellung »Schichtwechsel«

Wann:
22. Januar 2015@08:00–27. März 2015@16:00
2015-01-22T08:00:00+01:00
2015-03-27T16:00:00+01:00
Kontakt:
Baden-Badener Kunstforum
06894/ 915-103

Am Donnerstag, 22. Januar 2015, 19 Uhr, lädt das Baden-Badener Kunstforum zur Vernissage der neuen Ausstellung ein. Unter dem Titel „Schichtwechsel“ präsentiert der saarländische Künstler Parscha Mirghawameddin eine ausgewählte Sammlung seiner Arbeiten.

Klaus Kihl, Baden-Badener Versicherung AG, wird die Gäste bei der Vernissage begrüßen. Die Laudatio hält Irina Dering. Der Künstler wird an diesem Abend ebenfalls vor Ort sein.

Die Besichtigung der Werke ist jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr möglich. Der Eintritt ist frei.

Parscha Mirghawameddin
Der 35-jährige saarländische Künstler betrachtet sich selbst als Autodidakt. Sein kreatives Schaffen wird von tiefen Gefühlen und Emotionen beeinflusst, geleitet und angetrieben. Die Liebe zu Farben entdeckte er bereits in seiner frühen Kindheit, wobei die Malerei ihm als Ventil und als Ausgleich zum stressigen Alltag dient. Malerei ist für Parscha Mirghawameddin ein Ausdruck seines inneren Wesens und seiner inneren Gedanken und Gefühle. In seinen Werken kann man sich verlieren und gleichzeitig verlieben. Er verkauft seine Werke über die renommierte Plattform „Saatchi-Art“ weltweit.

Baden-Badener Kunstforum
Das Baden-Badener Kunstforum bietet Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke in den Räumlichkeiten der Baden-Badener Versicherung AG in St. Ingbert auszustellen. Die Organisation der Ausstellung übernimmt „studio das GmbH“. Organisation und Kosten für Catering, Marketingaktivitäten sowie die Einladung der Gäste übernimmt das Kunstforum. Dieses Ausstellungskonzept trägt dem Gedanken Rechnung, ambitionierten Künstlern die Chance zu bieten, ohne großen finanziellen Aufwand ihre Kunst zeigen zu können. Gleichzeitig sollen auch diejenigen unterstützt werden, denen es nicht so gut geht: Alle ausstellenden Künstler haben sich dazu bereit erklärt, 10 % ihres Verkaufserlöses an die im Jahr 2009 gegründete Baden-Badener Kinder- und Jugendstiftung zu spenden (www.kinderjugendstiftung.de).

Besucher-Kontakt:
Baden-Badener Kunstforum
Schlackenbergstraße 20
66386 St. Ingbert
Telefon: (06894) 915-103
E-Mail: kunstforum@baden-badener.de
Internet: www.baden-badener.de/kunstforum

 

PM: Susanne Altmaier

Werbung

Maxplatz 8, St. Ingbert

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017