Veranstaltungen

Montag, 18. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Gefährliche Körperverletzung am St. Johanner MarktEinsatzreiche Sturmnacht – Bericht der Feuerwehr St. Ingbert44 Sportabzeichen bei der DJK Sportgemeinschaft verliehen

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Pilgerwanderung: 4. Etappe von Worms nach Otterberg

Wann:
17. Juni 2017@07:00
2017-06-17T07:00:00+02:00
2017-06-17T07:15:00+02:00
Preis:
45,50€
Kontakt:
Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz
06894/9630516 oder 06894/9630517

Die KEB Saarpfalz setzt am Samstag, den 17. Juni die Reihe der Pilgerwanderungen entlang der Klosterroute von Worms nach Metz fort. An diesem Tag steht die Etappe „Von Worms nach Otterberg“ auf dem Programm. 

Die Strecke wird teils zu Fuß zurückgelegt; zwischendurch steht für bestimmte Abschnitte ein Bustransfer für die Pilger bereit.

Frühmorgens werden die Pilger ab Blieskastel (Klosterparkplatz) mit dem Omnibus zum Startpunkt nach Worms gefahren. Von dort geht es zu Fuß bzw. per Bustransfer über Wachenheim, Mölsheim/Zellertal, Harxheim, Biedesheim, Göllheim, Klosterruine Rosenthal, Wartenberg-Rohrbach zum Tagesziel, der Abteikirche in Otterberg. Nach einer Führung und geistlichem Abschluss in der Abteikirche fahren die Pilger wieder zurück nach Blieskastel. Die Wanderstrecke beträgt ca. 19 km und erfordert eine gewisse Grundkondition. Pfarrer Werner Ripplinger begleitet die Wanderung mit geistlichen Impulsen und Hinweisen zu Wissenswertem am Wegesrand. Die Teilnahmegebühr beträgt 45,50 Euro (inklusive Bustransfer).

Ein Flyer über die beiden nächsten Pilgerwanderungen kann bei der KEB angefordert werden. Nähere Informationen und Anmeldung: KEB, Tel. (06894) 963 0516 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com

 

PM: M. Hoffmann

Werbung

Nadine Siffrin Permanent Make-up & Cosmetics

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017