Veranstaltungen

Montag, 9. Dezember 2019 · PUSH – Das Grundrecht auf WohnenLesungsbericht Martyna BundaAstro-Kalender „Zauber des Himmels“

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Pontifikalamt am Barbaratag mit Bischof Dr. Wiesemann

Wann:
4. Dezember 2019 um 18:15
2019-12-04T18:15:00+01:00
2019-12-04T18:30:00+01:00

Die Feierlichkeiten zum 180-jährigen Bestehen der Bergkapelle gehen weiter: Hohen Besuch erwartet die Bergkapelle St. Ingbert am Mittwoch, den 4. Dezember 2019.

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wird zum Geburtstag des traditionsreichen St. Ingberter Klangkörpers die heilige Messe in der Josefskirche feiern.

Neigt sich auch das Jubiläumsjahr der Bergkapelle mit vielen Veranstaltungen und Konzerten seinem Ende entgegen, der eigentliche Geburtstag steht noch bevor – das Gründungsdatum des Orchesters jährt sich nämlich am Barbaratag. Genau an diesem Tag vor 180 Jahren, am 4. Dezember 1839 erhielt die im Auftrag des bayerischen Königshauses übergebene Fahne der Knappen von St. Ingbert in der Engelbertskirche die kirchliche Weihe.

In der Chronik steht dazu geschrieben: „Johann Nikolaus Sonntag blieb es vorbehalten, als erster Kapellmeister unter der neuen Fahne, die im November 1839 der St. Ingberter Knappschaft im Auftrag des bayerischen Königshauses übergeben wurde, zu marschieren. Voller Stolz führten die Knappen von St. Ingbert, unter den Klängen ihrer Bergkapelle, am Barbarafest, dem 4. Dezember 1839, ihre Fahne zur Engelbertskirche, wo Pfarrer Duy ihr die kirchliche Weihe gab. Es war ein großer Tag für die Bergleute und deren Musikkapelle. Die Gesichter der Männer strahlten und die metallenen Knöpfe an schwarzer Bergmannstracht glänzten fast ebenso hell wie der vergoldete Knauf am Säbel der königlich-bayerischen Grubensteiger, die in maßgeschneiderter Uniform ihren Bergleuten voranschritten.“

Die Bergkapelle St. Ingbert lädt die Bevölkerung herzlich zu dieser besonderen Barbarafeier ein. Die Heilige Messe mit Bischof Dr. Wiesemann beginnt am Mittwoch, den 4. Dezember um 18:15 Uhr in der Josefskirche.

Musikalisch gestaltet wird der Festgottesdienst durch die Bergkapelle unter der Leitung von Matthias Weißenauer, die Orgel spielt Markus Schaubel.

Nach der Messe führt eine große Kirchenparade unter Beteiligung der Bergkapelle, der Knappenvereine, der Freiwilligen Feuerwehr sowie St. Ingberter Vereinen durch die weihnachtlich geschmückte Innenstadt bis zur Zentrale der Freiwilligen Feuerwehr (Aufstellung vor der Engelbertskirche).

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein wird die Bergkapelle für passende Unterhaltungsmusik und das leibliche Wohl der Gäste bestens sorgen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Neueste Kommentare

Blaulicht Saarland

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Geschenktipp

Austellungen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019