Veranstaltungen

Dienstag, 7. Juli 2020 · sonnig  sonnig bei 12 ℃ · Schnuppertraining bei der DJK Sportgemeinschaft Titel „Faire Schulklasse“ für Engagement im Fairen Handel verliehen 2. Ferientag

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Pro Action Café – Gemeinsam mehr erreichen“

Wann:
14. November 2019 um 17:00 – 20:00
2019-11-14T17:00:00+01:00
2019-11-14T20:00:00+01:00

Am Donnerstag, 14. November, veranstaltet die Biosphären-VHS St. Ingbert von 17 bis 20 Uhr das „Pro Action Café“ unter der Leitung von Daniela Becker im vhs-Zentrum, Kohlenstr. 13.

Das Pro Action Café, das in diesem Jahr neu von der Biosphären-VHS angeboten wird, ist ein Raum für kreativen und handlungsorientierten Austausch zur Weiterentwicklung eigener Vorhaben oder Ideen. Frei nach dem Motto: „Wie können wir uns gegenseitig dabei unterstützen, Ideen für eine nachhaltige Lebens- und Arbeitswelt in der Region voranzubringen?“

Das Pro Action Café dient in diesem Sinne als Plattform, um mit Menschen aus dem lokalen Umfeld in einen Dialog zu treten und eigene Vorhaben, Ideen, Projekte oder Initiativen im Laufe eines Nachmittags gemeinsam auf die nächste Ebene zu heben. Das können beispielsweise Geschäftsideen sein, die man gerne auf den Prüfstand stellen möchte oder eine Aktion, die man gerade organisiert. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Teilnehmende sind eingeladen, ihre Ideen und Fragen einzubringen, die gemeinsam in mehreren moderierten Beratungsrunden in Kleingruppen weiterentwickelt werden. Auch Berater erhalten aus dem Dialog Inspiration und neue Impulse. Im Rahmen der Veranstaltung ist auch ein kleiner Imbiss vorbereitet.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Infos und Anmeldung bei Frank Ehrmantraut, 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020