Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · sonnig  sonnig bei 16 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Quintett Les Cajons mit außergwöhnlichem Programm im Bahnhof Würzbach

Wann:
31. Januar 2015@21:00
2015-01-31T21:00:00+01:00
2015-01-31T21:30:00+01:00
Preis:
7€ Abendkasse
Kontakt:
Peter Wolter
06842-891616

Samstag, 31.1.15, gibt es wieder außergewöhnliche Livemusik im Bahnhof Würzbach. Dieses Mal von einem saarländischen Quartett, das sich nicht so einfach in eine Sparte stecken lässt und dadurch ein abwechslungsreiches Programm an Chansons und Liedern bietet.

Gespielt wird unter anderem von der neuen CD „Peregrina“. Das Ganze international, mehrsprachig, multikulturell und aus verschiedenen Epochen. So entstehen Hard Polkas, Tangos, Minnelieder, Filmmusiken und die Band nimmt einen mit auf Reisen in die Welt der Pariser Guinguettes oder in die Souks von Marrakesch.  Die routinierten Musiker Pete Eifel (Vocals, Harmonica), Matthias Segner (Bass), Wolf Giloi (Piano, Accordeon), Norbert Küntzer (Drums, Percussion) und Rolf Siefert (Guitars) sorgen für eine spannende und nicht alltägliche Mischung aus Tangoklängen und orientalischen Melodien. Live umso packender.

Einritt: 7,- € an der Abendkasse, Tische können reserviert werden, Beginn: 21 Uhr.
Kontakt und Infos: Bahnhof Würzbach, Peter Wolter, Eisenbahnstr. 4, 66440 Blieskastel-Niederwürzbach, Telefon 06842-891616,  www.bahnhof-wuerzbach.de, Facebook: Bahnhof Würzbach, www.lescajons.de

PM: Sabine Groll / Agentur MIA

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017