Veranstaltungen

Donnerstag, 26. Mai 2022 · bedeckt  bedeckt bei 14 ℃ · Christi Himmelfahrt: 29. Sportfest des SV Rohrbach in den Königswiesen Das Grundgesetz gehört in Kinderhände! 9-Euro-Ticket für Bus & Bahn

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Rathausgalerie: „Blaupause“

Wann:
8. Mai 2022 – 24. Juni 2022 ganztägig
2022-05-08T00:00:00+02:00
2022-06-25T00:00:00+02:00
Wo:
Rathausgalerie St. Ingbert
Am Markt 6
66386 St. Ingbert
Deutschland

„Blaupause“ lautet der Titel der Ausstellung von Julia Johannsen, die vom 8. Mai bis zum 24. Juni in der St. Ingberter Rathausgalerie zu sehen ist. Stilistisch planvoll geht die Künstlerin dabei in ihren zumeist abstrakten Bildern zu werke, die immer in einem Zusammenhang

zu den Variationen der Farbe Blau stehen. „Blaupause“ heißt aber für Johannsen auch, dass sich der Blick auf die Dinge jederzeit – wie eben bei jedem neuen Projekt – verändern kann; so wie im Lauf der letzten beiden Jahre die Formate ihrer Bilder. „Bigger than life“ ist ein Beispiel für diese neue Richtung; im Format drei auf einen Meter durchaus raumgreifend. Das Meer und die Berge bleiben Sehnsuchtsorte für Julia Johannsen. In Eis- und Gletscherblau geronnen scheinen auch Erfahrungen der Pandemie ihre Spuren hinterlassen zu haben. Die 33-jährige arbeitet seit 15 Jahren als freie Künstlerin. Neben zahlreichen Ausstellungen in Saarbrücken, Homburg, Berlin, Metz und Templin war sie in St. Ingbert mehrfach während des Jazzfestivals mit ihren Werken vertreten; 2014 in der Rathausgalerie mit der Einzelausstellung „Mondblau.“

Die Vernissage zur Ausstellung „Blaupause“ findet am Sonntag, 8. Mai um 11 Uhr, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Ausstellung: Rathausgalerie, Am Markt 12, 66386 St. Ingbert

Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022