Veranstaltungen

Dienstag, 29. September 2020 · Heute ab 18 Uhr BBZ und VHS: Nach Tests weitere Infektionen festgestellt Nachruf Elke Sonn

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Roadside Folk in Mandy’s Lounge

Wann:
6. März 2020 um 20:00
2020-03-06T20:00:00+01:00
2020-03-06T20:15:00+01:00
Wo:
Mandy's Lounge
Kirrberger Str. 7
66424 Homburg
Deutschland

Mandy’s Lounge in der Kirrberger str. 7 in 66424 Homburg präsentiert am Freitag, den 06.03.20 Roadside Folksongs mit Trailhead. Wem Musiker wie Crowded House, Ron Sexsmith, Tom Petty, Neil Young

und Jackson Browne gefallen, der wird sich auch bei Trailhead musikalisch zu Hause fühlen. Hinter dem Namen Trailhead, was den Ausgangspunkt eines Wanderweges bezeichnet, verbirgt sich der Berliner Tobias Panwitz, der seine Reiseerlebnisse und Begegnungen am Wegesrand in energiegeladenen Folksongs und stimmungsvollen Balladen einfließen lässt.

Tobias Panwitz gehört seit Jahren zum Kern der deutschen Folk & Songwriter-Szene. Unter dem Namen Trailhead spielte er drei von der Presse hochgelobte Alben ein und ist deutschland- und europaweit mehr oder weniger konstant auf Tournee. Seine Musik findet dabei immer wieder ein positives Echo. „Sublime“, „Erstaunlich“, „Excellent“ und „Überzeugend“ urteilten beispielsweise der Berliner Tagesspiegel, Americana.UK, das Tip Stadtmagazin oder Americana Music Times.

Mit Gitarre, Mundharmonika, Ukulele, Klavier oder dem bolivianischen Charango besingt Trailhead Erlebnisse zwischen amerikanischen Landstraßen, spanischen Wegen, lettischen Flüssen und südamerikanischen Landschaften. Beeinflusst von Amerikas klassischen Songwritern der 60er und 70er Jahre verbindet Panwitz die englischen Songs auf seinen Konzerten mit Geschichten und Erzählungen über die Orte und Momente in denen sie entstanden.

Beginn 20 Uhr
Eintritt frei

Hintergrundinformationen
http://www.trailheadmusic.com

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020