Veranstaltungen

Donnerstag, 3. Dezember 2020 ·   bei 1 ℃ · GESCHENKTIPP! Heiner Baus: Die Türme von St. Ingbert – Gedichte und Geschichten Stadtrat wählt neue Bürgermeisterin Heute wieder: Laufen unter Flutlicht

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Robert Carl Blank live

Wann:
17. September 2020 um 20:00
2020-09-17T20:00:00+02:00
2020-09-17T20:15:00+02:00
Wo:
Mandys Lounge
Kirrberger Str. 7
66424 Homburg
Deutschland

Mandy’s Lounge in der Kirrberger Str. 7 in 66424 Homburg präsentiert am Donnerstag, den 17.09.2020 Robert Carl Blank, der unberührt von den Bequemlichkeiten des bürgerlichen Lebens und bepackt

mit einer Batterie von akustischen Gitarren, einem Fallschirm und einer dicken Portion Soul das ganze Jahr über durch die Welt reist.

Seine Songs sind nie am Reißbrett entstandene Lückenfüller, sondern Reisetagebücher, inspiriert von intensiven Erfahrungen auf einer selbstgebuchten Welttournee. Robert Carl Blank ist ein einziges lebendes Roadmovie. In seinen Liedern gibt er seine Erfahrung wider und strahlt das Freiheitsgefühl mit jeder Pore aus. Er ist der Prototyp der neuen Generation von Songwritern, die ein aufregendes, spannendes und freies Leben führen und ihre Erfahrungen teilen wollen, hieß es weiter.

Mal sanft mit einem Schuss Melancholie, mal treibend stürmisch bewegt sich Blank in den Gewässern des Folk, Soul und Blues. Auftritte im Vorprogramm von Elton John, Whitney Houston und Eros Ramazotti sowie eine Tournee in den USA mit Blues Alt-Meister Carl Weathersby ließen den Gitarristen und Sänger schnell musikalisch reifen. Der Konzertbesucher vergesse einen Abend mit dem sympathischen Songwriter aus Hamburg nur schwer, nachdem seine Songs einmal den Weg in den Gehörgang gefunden haben.

Eintitt frei

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020