Veranstaltungen

Dienstag, 22. August 2017 · sonnig  sonnig bei 19 ℃ · Doppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein SommerfestFazit zum LMS-Mediensommer 2017

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Rückenschmerzen aus der Sicht der Chinesischen Medizin

Wann:
15. März 2017@19:30
2017-03-15T19:30:00+01:00
2017-03-15T19:45:00+01:00
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-721, Fax: 06894/13-722

Am Mittwoch, 15. März, findet ab 19.30 Uhr im Kulturhaus, Annastraße 30, der Vortrag „Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz – Rückenschmerzen aus der Sicht der chinesischen Medizin“ unter der Leitung von Tania Brachtendorf statt.

Rückenschmerz ist die große Volkskrankheit und betrifft fast die Hälfte der Deutschen zumindest einmal pro Jahr. Die chinesische Medizin hat einen völlig anderen Ansatz der Behandlung als die Schulmedizin. So lernen die Teilnehmer wichtige Grundbegriffe im Bereich der TCM kennen und verstehen, dass Beschwerden teilweise sehr unterschiedlich behandelt werden müssen. Sie erfahren die Behandlungsmöglichkeiten der chinesischen Medizin einschließlich des Einsatzes der Blutegel-Therapie. Zum Schluss werden einige kleine Übungen aus dem System des Qigong, die gegen Rückenschmerzen hilfreich sind, gezeigt.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-721, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017