Veranstaltungen

Mittwoch, 1. April 2020 · sonnig  sonnig bei 2 ℃ · Maßnahmenkatalog bei Verstößen gegen Corona-Verordnung„St. Ingbert hilft“: Lebensmittelspenden für BedürftigeFrust in der Kaiserstraße

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Ruf der Wildnis

Wann:
28. Februar 2020 um 20:00 – 21:40
2020-02-28T20:00:00+01:00
2020-02-28T21:40:00+01:00

Basierend auf dem beliebten Literatur-Klassiker THE CALL OF THE WILD (,Der Ruf der Wildnis‘) von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck erneut auf die große Leinwand.

Weitere Vorstellung um 20 Uhr: Während des Goldrauschs der 1860er Jahre im kanadischen Yukon am Fluss Klondike waren Schlittenhunde sehr begehrt. Und Buck ist ein ganz besonderes Exemplar. So beginnt die Geschichte auf einer Ranch im kalifornischen Santa Clara Valley, als Buck aus seinem Zuhause gestohlen und als Schlittenhund in Alaska in den Dienst gestellt wird.

In der rauen Umgebung wird Buck zunehmen wilder. Dort muss er kämpfen, um zu überleben und andere Hunde zu dominieren. Schließlich wirft er den Mantel der Zivilisation ab, verlässt sich auf seine Urinstinkte und gelernte Erfahrungen, um sich als ein Führer in der freien Wildbahn zu behaupten.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Blaulicht Saarland

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Jazzfestival 2020 Das Jazzfestival fällt leider Corona zum Opfer!

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020