Veranstaltungen

Samstag, 7. Dezember 2019 · bedeckt  bedeckt bei 8 ℃ · Maxplatz 8: The Ten Balls Blues BandLINKE-Fraktion im Dengmerter Stadtrat wünscht sich etwas BesinnlichkeitDas 34. Internationale Jazzfestival St. Ingbert kündigt sich an

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Saarroamers-Fotoausstellung im Urwald vor den Toren der Stadt

Wann:
7. April 2019 um 13:00
2019-04-07T13:00:00+02:00
2019-04-07T13:15:00+02:00
Wo:
NABU-Waldinformationszentrum
Urwald vor den Toren der Stadt
66115, Unnamed Road, 66115 Saarbrücken
Deutschland

Am 7. April wird die Fotoausstellung „Kleines Land mit großer Landschaft“ der Fotografen-Gruppe „Saarroamers“ um 13 Uhr im NABU-Waldinformationszentrum am Forsthaus Neuhaus offiziell eröffnet.

Außerdem werden die Gewinner eines Fotowettbewerbes bekanntgegeben und ihre Bilder präsentiert. Die Veranstaltung ist eingebettet in das Frühlingsfest im Urwald vor den Toren der Stadt.

Die „Saarroamers“ sind ein Kollektiv von sechs jungen Saarländerinnen und Saarländern, die sich auf stimmungsvolle Naturbilder spezialisiert haben: Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die schönsten Ecken des Landes abseits touristischer Highlights auf Fotos festzuhalten. Alle ausgestellten Bilder können als Poster erworben werden. Die Einnahmen werden komplett für ein Sozialprojekt der 2. Chance Saarland e.V. gespendet.

Unterstützt wird die Ausstellung durch den Regionalverband Saarbrücken, den NABU Saarland, die Kerndruck GmbH Bexbach, das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sowie die Tourismus Zentrale Saarland. Die Ausstellung „Kleines Land mit großer Landschaft“ mit ausgewählten Motiven der Saarroamers ist noch bis zum 14. April 2019 zu sehen.

Weitere Informationen unter www.saar-urwald.de und www.saarroamers.de.

 

Tourismus Zentrale Saarland

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Neueste Kommentare

Blaulicht Saarland

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Geschenktipp

Austellungen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019