Veranstaltungen

Montag, 21. September 2020 · sonnig  sonnig bei 14 ℃ · Rentenstelle im Rathaus bis zum 2. Oktober 2020 geschlossen Baustellen: Verschiedene Vollsperrungen im Stadtgebiet VdK-OV Rohrbach: Hilfe für Bürger mit sozialrechtlichen Problemen

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

SaM Birster: “Statements”

Wann:
19. September 2020 ganztägig
2020-09-19T00:00:00+02:00
2020-09-20T00:00:00+02:00

Die Corona-Krise hat auch im kulturellen Bereich Spuren hinterlassen: Ausstellungen beispielsweise haben seit Monaten Seltenheitswert. Das galt natürlich auch für den St. Ingberter Treffpunkt Kultur

in der Spitalstraße 1-3. Doch jetzt läuft der Kulturbetrieb wieder an: Den Auftakt macht die Blieskasteler Künstlerin SaM Birster, die vom 1. bis 19. September in den Räumen des Vereins Saarpfalzkultur im Rahmen von Kultur+ im Saarpfalz-Kreis ihre Ausstellung „Statements“ zeigt. „Es freut uns sehr, dass wir unseren Treffpunkt Kultur wieder mit Farben und Leben füllen dürfen und Frau Birster für diese interessante Ausstellung gewinnen konnten“, betont Nadine Backes, Vorsitzende des Vereins Saarpfalzkultur. Anstelle einer Vernissage finden Sie auf unserer Website https://kultur-plus.com/ eine Videobotschaft der Künstlerin SaM Birster.

Im Treffpunkt Kultur muss ein Mund-Nasenschutz getragen werden und entsprechende Hygieneregeln sind einzuhalten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bei größerem Gästeaufkommen kann es zu kürzeren Wartezeiten kommen.

Den Besucher erwarten nicht nur, aber auch alte Bekannte in neuem Gewand. Da Vincis Mona Lisa etwa wirkt in Birsters Interpretation schon etwas strenger als das Original im Pariser Louvre. Ihre Kunst reicht in viele Bereiche, mischt sich ein. Sie hat ihre Sicht der Dinge, etwa auch zu gesellschaftspolitischen Themen, die sie in ihrer persönlichen Farbwelt figürlich darstellt. Birster verdeutlicht ihre Standpunkte auch zu aktuellen Themen aus der Umweltpolitik oder zur Biosphäre. Die gebürtige Saarbrückerin interpretiert aber auch Eugen Roth-Gedichte mit Pinsel und Farbe. Künstlerische Gegensätze eben, die neugierig darauf machen, welche Darstellungen die Künstlerin wählt.

Wer mehr wissen will über die Ausstellung, die Kunst und die Interpretationen der Malerin, wird dazu Gelegenheit erhalten: SaM Birster wird an mehreren Tagen (04.09., 14.00-16.00 Uhr und 19.09.11.00-13.00 Uhr) vor Ort in der Ausstellung sein, Auskünfte geben über ihre Kunst und Fragen beantworten.
Informationen zur Ausstellung gibt es unter Tel. (06894) 9 66 59 44, E-Mail:  info@saarpfalzkultur.de.

Öffnungszeiten: Mo-Do: 9.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.:(06894) 9 66 59 44

Wegen der besonderen Zeiten gelten die Corona-Hygieneregeln des Saarlandes.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020