Veranstaltungen

Sonntag, 22. Oktober 2017 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · In Zeiten des abnehmenden LichtsPilzwanderung in HasselNachkirmes auf dem Marktplatz

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Schmetterlinge im heimischen Garten

Wann:
22. Juni 2017@18:00–20:00
2017-06-22T18:00:00+02:00
2017-06-22T20:00:00+02:00
Wo:
Kulturhaus
Annastraße 30
66386 St. Ingbert
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-726

Am Donnerstag, 22. Juni von 18 bis 20 Uhr, bietet die Biosphären-VHS einen Vortrag mit Gartenworkshop „Schmetterlinge im heimischen Garten“ unter der Leitung von Rainer Ulrich an.

Der bekannte Schmetterlingsforscher, Autor und Fotograf Rainer Ulrich aus Eppelborn entführt die Teilnehmer im Rahmen eines Garten-Workshops in die zauberhafte Welt der bunten Falter. Er zeigt die überraschende Vielfalt der Schmetterlinge, von denen es allein in Deutschland 3.600 verschiedene Arten gibt.

Ulrich hat im bekanntesten deutschen Naturbuchverlag, dem KOSMOS-Verlag, das bundesweit viel beachtete Buch Schmetterlinge – entdecken und verstehen – veröffentlicht.

Am Beispiel des Biosphärenbürgergartens der St. Ingberter Biosphären-VHS erläutert Dozent Rainer Ulrich, wie man Schmetterlinge in den heimischen Garten locken kann. Hier wurde eigens eine Schmetterlingskräuterspirale nach Vorgabe des Referenten errichtet. Im Rahmen des Workshops wird die Lebenswelt der Schmetterlinge veranschaulicht und die Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps, wie man den Garten schmetterlingsfreundlich gestalten kann.

Treffpunkt ist im Garten des Kulturhauses, Annastr. 30. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-726 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017