Veranstaltungen

Sonntag, 25. September 2022 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Kinowerkstatt, 17 Uhr: Taste the waste In Rohrbach ist was los… Vollsperrung Am Mühlenwäldchen in Rohrbach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

St. Ingberter Pfanne 2022 – Tag 3

Wann:
6. September 2022 um 19:30
2022-09-06T19:30:00+02:00
2022-09-06T19:45:00+02:00
Wo:
Industriekathedrale Alte Schmelz
Saarbrücker Str. 38n
66386 St. Ingbert
Deutschland

Pfanne ’22: Prinzessinnen, Peitschen und Irgendwas mit Meinung – Die St. Ingberter Pfanne 2022 heizt wieder ordentlich ein. Ob nun scharf wie Chili, oder doch eher süß wie Honig: das Programm verspricht für vier Tage Kleinkunstgenuss vom feinsten – frisch und knackig! Und noch gibt es Karten, z.B. hier in unserem Ticketshop

Tag 3:
Weiter geht das Kleinkunstschlemmen am Dienstag, 6. September. Kabarett satt wird von Bene Reinisch aufgetischt. In seinem Programm „Irgendwas mit Meinung“ hinterfragt er tiefgründig und provokant den aktuellen Zeitgeist und torpediert kritisch und witzig so manches Verhaltensmuster unserer Gesellschaft.

Eine angehende Opernsängerin, die eine der besten deutschsprachigen Poetry Slammerinnen ist, betritt dann die Bühne. Mit Fee Brembeck präsentiert die St. Ingberter Pfanne eine Künstlerin, die auch über das TV bekannt ist, und mit „Erklär’s mir als wäre ich eine Frau“ dem „Feeminismus“ eine zauberhafte Bedeutung verleiht.

Das Dienstagsfinale verschönern dann Lucie Mackert und Peter Fischer in ihrem „Harmoniedergang“. Sie sind „Mackefisch“, Musikvirtuosen an Klavier und Gitarre und ein ebenso virtuoses Gesangsduo. Sie nehmen die Gefühlslage unserer Gesellschaft ins Visier und der „Deutschlandfunk“ kommentiert ohne die Gesundheitsbeschränkungen „hätte ihnen vermutlich schon längst das Publikum der Republik vor Lachen zu Füßen gelegen.“

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022