Veranstaltungen

Freitag, 20. Juli 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 21 ℃ · Sommerpause – Schöne FerienSommerkonzert im Alten SteinbruchSommerpause – Schöne Ferien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

SVE tritt im Flutlichtspiel bei den Stuttgarter Kickers an

Wann:
6. April 2018 um 19:00
2018-04-06T19:00:00+02:00
2018-04-06T19:15:00+02:00
Kontakt:

Vor etwas mehr als einer Woche hat die SV Elversberg bereits in einem Flutlichtspiel auf fremdem Rasen drei Punkte geholt, als sie den SV Röchling Völklingen mit 1:0 besiegte – und einen Erfolg will das Team von Cheftrainer Roland Seitz auch am Freitag, 06. April, im nächsten Abendspiel wieder erreichen.

Dann tritt die SVE zum 33. Spieltag der Regionalliga Südwest auswärts bei den Stuttgarter Kickers an, Spielbeginn im Gazi-Stadion auf der Waldau ist um 19.00 Uhr.

Die Stuttgarter, die als Tabellen-14. zurzeit noch unter Druck stehen, haben am vergangenen Wochenende ein wichtiges Spiel gegen Hessen Kassel mit 0:3 verloren. Die SVE hingegen konnte beim 0:0 gegen den SC Freiburg II spielerisch wieder eine bessere Leistung zeigen als zuvor. „Wichtig war für uns, die Defensive noch mal zu stärken. Das ist uns auch gelungen“, sagt SVE-Trainer Seitz zum vorangegangenen Spiel gegen Freiburg. In Stuttgart will sein Team jetzt noch mal nachlegen. Doch auch wenn es in den vergangenen Spielen für die Kickers nicht immer nach Plan lief, hat die SVE Respekt vor dem kommenden Gegner: „Als Mannschaft sollte man Stuttgart nicht unterschätzen“, sagt Seitz: „Sie schießen gute Standards, mit Alessandro Abruscia haben sie einen Spieler in ihren Reihen, der eine Partie auch mal allein entscheiden kann.“ Und auch die Ausgangslage durch die Tabellensituation lässt darauf schließen, dass sich der Gastgeber morgen Abend wehren wird. „Das Feld im Tabellenkeller ist eng. Die Stuttgarter stehen mit dem Rücken zur Wand, sie müssen jetzt punkten“, warnt SVE-Verteidiger Lukas Kohler: „Aber auch wenn es für uns in der Liga um nichts mehr geht, werden wir alles geben, um das Spiel zu gewinnen. Eine solche Einstellung hat jeder Sportler in sich.“

Was den Kader der SVE angeht, steht Marco Kofler nach seiner abgesessenen Gelb-Rot-Sperre wieder zur Verfügung. Dafür ist Stürmer Kevin Koffi morgen Abend aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt. Ebenfalls nicht spielen können Steffen Bohl, der mit Magen-Darm-Problemen in dieser Woche nicht trainieren konnte, sowie Bryan Gaul, bei dem aufgrund von Rückenproblemen ein Einsatz noch nicht möglich ist.

 

PM: Ch. John

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018