Veranstaltungen

Freitag, 20. Oktober 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 15 ℃ · Nachkirmes auf dem MarktplatzBunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertreten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

SVE vor Hinrunden-Abschluss beim FC Nöttingen

Wann:
2. November 2016@19:00
2016-11-02T19:00:00+01:00
2016-11-02T19:30:00+01:00
Kontakt:
SV 07 Elversberg

Ihr letztes Hinrunden-Spiel in der laufenden Regionalliga-Saison bestreitet die SV Elversberg auswärts: Am Mittwoch, 02. November, ist die Mannschaft von SVE-Cheftrainer Michael Wiesinger beim Aufsteiger FC Nöttingen zu Gast.

Der Anstoß im Panoramastadion in Remchingen erfolgt um 19.00 Uhr.

Auch wenn Gastgeber Nöttingen als Tabellen-Schlusslicht mitten im Abstiegskampf steckt, hat sich der Liga-Neuling bislang vor allem in seinen Heimspielen als unangenehmer Gegner gezeigt: Die 13 Punkte, die der FC Nöttingen in dieser Spielzeit bislang insgesamt geholt hat, hat er ausschließlich bei Partien vor heimischem Publikum gesammelt. Darauf bereitet Trainer Wiesinger seine Mannschaft vor. „Die Gesamttabelle trügt, Nöttingen hat eine heimstarke Mannschaft. Nichtsdestotrotz wollen wir natürlich unsere positive Serie ausbauen und mit aller Macht die drei Punkte holen“, sagt er: „Das Spiel morgen ist für uns vor allem aus psychologischer Sicht enorm wichtig. Es ist unser letztes Hinrunden-Spiel – und wir wollen als Tabellenführer in die Rückrunde starten.“

Personell fehlen bei der SVE weiterhin die Langzeitverletzten Steffen Bohl, Kevin Maek und Sven Sellentin. Kapitän Thomas Birk kehrt nach seiner Gelb-Sperre wieder in den Kader zurück. Stattdessen muss allerdings Jan Washausen pausieren, der im vergangenen Liga-Spiel gegen den SC Teutonia Watzenborn-Steinberg (6:1) die fünfte Gelbe Karte gesehen hat und nun gegen Nöttingen gesperrt ist.

 

PM: Ch. John

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Kleinanzeigen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017