Veranstaltungen

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 0 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Tagesfahrt zum Kletterpark in Merzig

Wann:
24. September 2016@10:00
2016-09-24T10:00:00+02:00
2016-09-24T10:30:00+02:00
Kontakt:
Saarpfalz-Kreis, Kreisjugendpflege
06841/1048152

Die Jugendpfleger des Kreisjugendamtes und der Städte Bexbach, Blieskastel, Homburg und St. Ingbert sowie der Gemeinde Kirkel organisieren einen Samstagsausflug zum Merziger Kletterpark im September.

Der Kletterhafen Merzig ist der neueste und größte Kletterpark und Hochseilgarten in der Großregion. Von der Netzbrücke über schwankende Bohlen bis zum Tarzan-Seil sind hier die verschiedensten Aufgaben zu lösen. Schritt für Schritt jedoch, unter fachkundiger, erlebnispädagogischer Anleitung lernt man unterschiedliche Parcours des Hochseilgartens kennen. Dabei stehen Selbstvertrauen und Teamgeist ebenso wie der Spaß am gemeinsamen Erleben im Vordergrund. Die Jugendpflege des Kreisjugendamtes, der Städte Bexbach, Blieskastel, Homburg und St. Ingbert sowie der Gemeinde Kirkel organisieren einen Ausflug für Jugendliche am 24. September zum Preis von 15 Euro. Der Preis beinhaltet den Transfer, eine Unfall- und Gruppenhaftpflichtversicherung und die Betreuung durch hauptamtliche Jugendpfleger. Teilnehmen können 20 Jugendliche aus dem Saarpfalz-Kreis im Alter von 10 bis 16 Jahren ab einer Greifhöhe von 1,60 m.

Weitere Informationen: Kreisjugendpflege Beate Hussong, Tel.: 06841/1048152, Mail beate.hussong@saarpfalz-kreis.de und Claudia Bickelmann, Tel. 06841/1048122, claudia.bickelmann@saarpfalz-kreis.de

 

PM: Pressestelle SPK

Werbung

Maxplatz 8, St. Ingbert

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017