Veranstaltungen

Donnerstag, 19. Oktober 2017 · wolkig  wolkig bei 13 ℃ · Bunter Nachmittag für SeniorInnen in der OberwürzbachhalleSaarländische Künstler sind bei Künstlermarkt vertretenVon Kelten und Römern – Zeitreise in die regionale Vergangenheit

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Technikmuseen in der Region

Wann:
24. Juli 2016@14:00–17:00
2016-07-24T14:00:00+02:00
2016-07-24T17:00:00+02:00
Wo:
Rundfunkmuseum Rheinland-Pfalz
Mühlstraße 18
67728 Münchweiler an der Alsenz
Deutschland
Kontakt:
Initiative Alte Schmelz
06894 - 34689

Die Initiative Alte Schmelz St. Ingbert lädt zu einem Besuch des Rundfunkmuseums Rheinland-Pfalz am Sonntag, 24. Juli 2016 ein.

Das 1. Rundfunkmuseum Rheinland-Pfalz in Münchweiler / Alsenz e.V. wurde bereits 2003 von Radiofreunden, Technikbegeisterten und engagierten Sammlern gegründet. Es macht (Rundfunk)-Geschichte „begreifbar“, um ihre Technik und gesellschaftliche Funktion lebendig zu erhalten.

Neben zahlreichen fachgerecht restaurierten Exponaten findet in diesem Jahr eine Sonderausstellung zum Thema „Taschenradios und Minitonbandgeräte“ statt. Frühere Themen waren z.B. „Von der Tonwalze zum MP3-Player“ (2007), oder „Französische Radios“ (2008). Auch Plakate- und eine Dokumentensammlung verdeutlichen anschaulich und kritisch u.a. die Propaganda-Rolle der drahtlosen Medien.

Eintritt: 2 € Homepage: http://www.rundfunkmuseum-rlp.de/

Unter der Führung des ehrenamtlichen Mitarbeiters dieses Museums, Jakob Roschy aus St. Ingbert, will die Initiative Alte Schmelz Interessierten insbesondere die historische Rundfunktechnik nahebringen. Die Fahrt ist ein besonderer Leckerbissen im Rahmen des Angebotes der Initiative Alte Schmelz „Für Technik- und ihre Kulturgeschichte begeistern“. Der fachkundige Führer ist auch ehrenamtlicher Mitarbeiter im Programm „MINT-Angebote auf der Alten Schmelz“ und ist am Aufbau des JET-Clubs (Junge-Erfinder &-Tüftler) beteiligt.

Besuchszeit vor Ort: 14 bis 17 Uhr,
Abfahrt in St. Ingbert: 13:15 Uhr in PKW-Fahrgemeinschaften,
Treffpunkt: St. Ingbert, Alte Schmelz 66 (ehem. Konsumgebäude)
Anmeldung: Initiative Alte Schmelz: Tel.: 06894/ 34689 / Mail: info@alte-schmelz.de

 

PM: Alfons Blug, IAS

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017