Veranstaltungen

Samstag, 23. Februar 2019 · sonnig  sonnig bei 4 ℃ · Große Kappensitzung der KG „dann wolle ma emol“Ulli Meyer besuchte das St. Ingberter BarbaraheimVerkehrsunfall vor Kaiserstraße 20

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Texte St. Ingberter Autoren in Hochdeutsch und Mundart

Wann:
18. Februar 2019 um 17:00
2019-02-18T17:00:00+01:00
2019-02-18T17:15:00+01:00
Kontakt:
Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz
06894/963 05 16

Die KEB Saarpfalz und das Quartiersprojekt „Bei uns im Südviertel“ laden am Montag, den 18. Februar um 17.00 Uhr zu der Lesung „Texte St. Ingberter Autoren in Hochdeutsch und Mundart“ in die Caféteria des Bruder Konrad Hauses nach St. Ingbert ein.

Maria und Horst Lang waren langjährige Mitwirkende des Theater 63 und der „kleinen bühne“ St. Ingbert. Maria Lang ist außerdem bekannt als Vorleserin beim Bilderbuchkino der Stadtbücherei St. Ingbert. Horst Lang betreut seit 2003 die wöchentliche Mundart-Kolumne der Saarbrücker Zeitung unter dem Pseudonym „Die Atzel“. – Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung: „St. Ingbert vor 40 Jahren“ Inspirationen von Josef Matuschek statt. In Zusammenarbeit mit der AWO Landesverband Saarland e.V.

 

M. Koch, KEB Saarpfalz

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019