Veranstaltungen

Sonntag, 25. September 2022 · leichter Regen  leichter Regen bei 12 ℃ · Kinowerkstatt, 17 Uhr: Taste the waste In Rohrbach ist was los… Vollsperrung Am Mühlenwäldchen in Rohrbach

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Theaterszene: „Ab in den Süden“

Wann:
4. Mai 2022 um 19:30
2022-05-04T19:30:00+02:00
2022-05-04T19:45:00+02:00
Wo:
Stadthalle St. Ingbert
Am Markt 6
66386 St. Ingbert
Deutschland

60 Jahre deutsche Musikgeschichte, 50 der beliebtesten deutschen Hits aus Rock, Pop & Schlager, gesungen von sechs Musical-Stars, das ist Espen Nowacki´s Erfolgsmusical AB IN DEN SÜDEN. Seit der Premiere 2016 wird die turbulente Komödie von Publikum und Presse frenetisch gefeiert.

Nach über 100 Aufführungen freut sich Musical-Profi und Produzent Espen Nowacki über eine treue und enorm wachsende Fan Gemeinde dieser rasanten und bunten Show. Die Darsteller der Hit-Komödie AB IN DEN SÜDEN standen bereits bei ELISABETH, PHANTOM DER OPER, LES MISERABLES, MY FAIR LADY, ABBA u.v.m. auf internationalen Bühnen

AB IN DEN SÜDEN ist eine unterhaltsame Urlaubsreise durch die Welt der deutschen Musik. Drei Paare, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen im italienischen Ferienhotel aufeinander und sorgen mit ihren Flirts, Launen und liebenswerten menschlichen Dramen für einige Verwirrung. In der professionell choreografierten Show verbinden sich Klassiker wie ANITA, HULAPALU, ER GEHÖRT ZU MIR, EIN BETT IM KORNFELD, SCHULD WAR NUR DER BOSA NOVA, VERDAMMT, ICH LIEB DICH, WAHNSINN, MAJOR TOM und viele mehr gekonnt mit der turbulenten Story.

Schnell überträgt sich die spritzige Stimmung von der Bühne auf das Publikum: Den eingängigen Hits, den perfekt sitzenden Pointen, gekonnt begleitet von einer brillanten Ton- und Lichtshow kann sich keiner entziehen – Mitsingen und Mitfeiern ist nach kürzester Zeit unausweichlich!

Eintrittskarten für das Muical gibt es im Ticketshop

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Druckerei Demetz

Ein Kaffee für's Team

PER PAYPAL SPENDEN – DANKE!

Wetter in St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2022