Veranstaltungen

Donnerstag, 4. Juni 2020 · leichter Regen - Schauer  leichter Regen - Schauer bei 15 ℃ · Feuerwehr und Jugendfeuerwehr starten wieder mit dem Übungsbetrieb Baum auf PKW, Wasserschaden und Brandmeldeanlage Heizung im Sommerbetrieb

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

ABGESAGT! Themen-Reparatur-Café: “Reparieren in verschiedenen Kulturen”

Wann:
26. März 2020 um 16:00
2020-03-26T16:00:00+01:00
2020-03-26T16:15:00+01:00

Warum wird überhaupt repariert? Unter dem Thema „Reparieren in verschiedenen Kulturen“ soll dieser Frage am 26.03. im Reparatur-Café in St. Ingbert nachgegangen werden.

Hier in Deutschland oder auch in anderen westlich-europäischen Ländern werden Alltagsgegenstände vor allem aus ökologischen oder auch sozialen Gründen repariert. Viele Menschen möchten sich damit von der Konsum- und Wegwerfmentalität unserer Zeit distanzieren dazu beitragen, dass Ressourcen geschont und Gegenstände länger genutzt werden. Aber wie sieht es in anderen Gesellschaften und Weltregionen aus? In einem interaktiven Vortragen werden an diesem Tag deshalb einige Beispiele für das Reparieren in anderen Regionen vorgestellt. Die anschließende Diskussion bietet dann die Möglichkeit, die Beispiele gemeinsam zu besprechen und herauszustellen, welche unterschiedlichen Motivationen es zum Reparieren gibt. In diesem Sinne können wir vielleicht auch hier noch etwas von anderen Reparaturkulturen lernen.

Mit Susanne Speicher vom Verein Weltveränderer e. V. aus Saarbrücken

Anmeldung und weitere Informationen: Biosphären-VHS St. Ingbert, Tel.: 06894/13-726, vhs@st-ingbert.de oder Online-Anmeldung: www.vhsen.de/default.aspx

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020