Veranstaltungen

Mittwoch, 23. August 2017 · sonnig  sonnig bei 24 ℃ · Die Bremer StadtmusikantenDoppelkreisel in der Spieser LandstraßeSchachclub feierte sein Sommerfest

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Trennung – Scheidung – Unterhalt

Wann:
27. April 2016@19:30–21:00
2016-04-27T19:30:00+02:00
2016-04-27T21:00:00+02:00
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-723, Fax: 06894/13-722

Am Mittwoch, 27. April, bietet die Biosphären-VHS St. Ingbert von 19:30 Uhr bis 21 Uhr in der Geschäftsstelle der VHS einen Vortrag zu dem Thema „Trennung – Scheidung – Unterhalt“ an. Dozentin ist Sandra Butz.

Mehr als jede dritte Ehe wird in Deutschland geschieden, Tendenz steigend. Es werden „Zweitfamilien“ gegründet, aus denen weitere Kinder hervorgehen. Mehr als ein Viertel aller Kinder leben nicht mehr in einem Haushalt ihrer verheirateten Eltern, sondern bei einem alleinerziehenden Elternteil oder im Haushalt mit einem neuen Partner eines Elternteils.

Eine Trennung oder Scheidung trifft die Eheleute bzw. die Familie tief. Eine Vielzahl von Fragestellungen und rechtlichen Problemen treten auf. Was ändert sich mit der Trennung? Was sind die Voraussetzungen einer Ehescheidung? Was wird aus den Kindern? Wer hat Anspruch auf Unterhalt? Wie lange besteht eine Unterhaltsverpflichtung? Was wird aus dem gemeinsamen Vermögen/Haus/Wohnung?

Die Referentin wird die vorstehenden Fragestellungen erörtern. Nach dem Vortrag haben die Teilnehmer Gelegenheit, zu den Themen Fragen zu stellen. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass eine individuelle Rechtsberatung nicht vorgenommen werden kann!

Anmeldung und weitere Informationen bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstraße 71, Tel. 06894/13-723, Fax: 06894/13-722 oder vhs@st-ingbert.de.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017