Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · wolkig  wolkig bei 17 ℃ · Pflegemedaille 2017 – Jetzt bewerbenPhilosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit Kirmes

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

U17 im Saarlandpokal-Finale gegen den FCS

Wann:
25. Mai 2016@18:30
2016-05-25T18:30:00+02:00
2016-05-25T19:00:00+02:00
Wo:
Dirmingen
66571 Eppelborn
Deutschland
Kontakt:
SV 07 Elversberg

Die B-Junioren der SV Elversberg treten am Mittwoch, 18.30 Uhr, auf dem Sportplatz in Dirmingen im Finale des Saarlandpokals gegen den Nachwuchs des 1. FC Saarbrücken an.

Für die Elversberger Mannschaft von Trainer Peter Eiden ist das Ziel klar: „Wir wollen auf jeden Fall den Titel gewinnen.“

Das letzte Liga-Spiel der U17 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest liegt bereits vier Wochen zurück. Der SVE-Nachwuchs hat die lange Pause aber zur gezielten Vorbereitung auf das Pokal-Finale genutzt. „Wir haben einige Freundschaftsspiele und Turniere bestritten und unser Trainingsprogramm durchgezogen“, sagt Eiden: „Die Mannschaft hat eine anstrengende und schwere Saison in den Knochen – da wäre der Pokal-Titel ein positiver Abschluss für das gesamte Team.“

Nach dem Saarlandpokal-Finale stehen der U17 noch zwei Partien in der Bundesliga-Saison bevor, der Abstieg des Teams steht allerdings schon fest. „Für uns ist das kein Beinbruch. Die Jungs haben sich sehr gut entwickelt, waren immer motiviert und haben sich nie hängen lassen“, sagt Eiden: „Jetzt sind wir absolut auf das Pokal-Finale fokussiert.“

Der U17-Trainer erwartet dabei ein Spiel auf Augenhöhe. Der FCS ist zwar eine Liga tiefer in der Regionalliga Südwest am Start, liefert dort aber eine starke Runde ab. Aktuell steht Saarbrücken auf Tabellenplatz zwei. „Der FCS hat die Bundesliga im Blick“, weiß Eiden: „Es wird auf jeden Fall ein schwieriges Spiel auf Augenhöhe.“ Bis auf Nico Kieren, der aufgrund einer Bänderverletzung ausfällt, stehen dem U17-Coach alle Spieler zur Verfügung.

 

PM: Ch. John

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017