Veranstaltungen

Montag, 21. August 2017 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 14 ℃ · Philosophie im Kino: The Girl KingDorffest mit KirmesÜ30-Party im Eventhaus St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

U20-Länderspiel in der URSAPHARM-Arena

Wann:
23. März 2017@18:00
2017-03-23T18:00:00+01:00
2017-03-23T18:15:00+01:00
Kontakt:
SV 07 Elversberg

Am Donnerstag, 23. März 2017, wird die URSAPHARM-Arena der SV Elversberg wieder zum internationalen Schauplatz: Dann wird das Länderspiel der Deutschen U20-Nationalmannschaft gegen die Schweiz an der Kaiserlinde ausgetragen.

Spielbeginn ist um 18.00 Uhr. Für die deutschen Fußball-Stars von morgen ist es die vorletzte Partie in der „Internationalen Spielrunde“, an der das Team in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2017 in Südkorea (20. Mai bis 11. Juni) teilnimmt.

„Wir als Verein freuen uns natürlich sehr, dass der Deutsche Fußball-Bund erneut ein Länderspiel in das Saarland und nach Elversberg gelegt hat“, sagt SVE-Präsident Dominik Holzer: „Wir haben hier eine fußballbegeisterte Region, der dieses internationale Spiel viel Freude bereiten wird. Gerade im Weltmeisterschafts-Jahr der U20-Nationalmannschaft ist die Austragung einer solchen Partie für uns von großer Bedeutung.“

Für das U20-Länderspiel gegen die Schweiz werden in der URSAPHARM-Arena die beiden überdachten Sitzplatz-Tribünen auf den Geraden geöffnet sein. Der Ticket-Vorverkauf für die Partie beginnt am morgigen Mittwoch. Einzelkarten für die Haupttribüne gibt es für Erwachsene für 8 Euro und ermäßigt für 5 Euro im SVE-Fanshop in der Lindenstraße gegenüber der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde. Der Fanshop ist montags, mittwochs und freitags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und dienstags und donnerstags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Einzel-Tickets sowie Jugend-Sammelkarten (vier Jugendliche und ein Betreuer / 2 Euro pro Kind, Betreuer frei) sind auch über den Saarländischen Fußballverband erhältlich.

 

PM: Ch. John

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017