Veranstaltungen

Dienstag, 27. Juli 2021 · bedeckt  bedeckt bei 18 ℃ · DJK SG St. Ingbert: Pilates mit Waldbaden Starkregen führt zu rund 50 Feuerwehreinsätzen in St. Ingbert

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Umgang nach der Scheidung und die elterliche Sorge

Wann:
30. Oktober 2020 um 19:00
2020-10-30T19:00:00+01:00
2020-10-30T19:15:00+01:00
Wo:
Bürgerhaus Rohrbach
Obere Kaiserstraße 136
66386 St. Ingbert
Deutschland

Das Kind im Mittelpunkt: wenn Eltern sich streiten, geht das oft zu Lasten der Kinder. Mama oder Papa sind nicht mehr so im Alltag präsent- vielleicht sogar in eine andere Stadt gezogen.

Welche Rechte und Pflichten bestehen nun, wenn es zum Streit wegen sorgerechtlicher Angelegenheiten oder bei der Ausgestaltung des Umgangs kommt? Gerade bei unverheirateten Paaren mit gemeinsamen Kindern bemerken wir in unserer Tätigkeit häufig Unsicherheiten, welche Rechte der Elternteil hat, bei dem das Kind nicht lebt. Wir stellen Ihnen die gängigsten Konzepte für die Gestaltung des Umgangs vor und erläutern die Voraussetzungen für eine Änderung der elterlichen Sorge.

Voranmeldung erforderlich –
Dozentinnen: Rechtsanwältinnen Dr. cs Best und Becker

Ausführlich informiert die Broschüre Rohrbach/Hassel auf vhs.sanktingbert.de. Nach der EU-Datenschutzverordnung müssen Sie sich schriftlich anmelden. Das geht über das Kursportal der vhs online: vhs.sanktingbert.de oder mit einer Anmeldung auf unserem Formular (kann per Post zugestellt werden). Fragen Sie gerne nach unter Telefon 06894/13-723 (vhs-Geschäftsstelle St. Ingbert) oder 06894/5908933 (Nebenstelle Rohrbach/Hassel) oder vhs-hassel@gmx.de.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Karten für die Pfanne

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2021