Veranstaltungen

Sonntag, 12. Juli 2020 · sonnig  sonnig bei 15 ℃ · Stadt löst Vertrag Bauprojekt „Altes Hallenbad“ auf Erdiger Blues im Bahnhof Würzbach Hinein in die blühende Biosphäre

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

UnternehmerWerkstatt: Der Mensch im Mittelpunkt

Wann:
26. September 2019 um 18:00
2019-09-26T18:00:00+02:00
2019-09-26T18:15:00+02:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Wirtschaftsförderung
06894/13-732

Die Abteilung Wirtschaft lädt zu einem Wirtschaftsdialog mit dem Thema „Der Mensch im Mittelpunkt“ in die UnternehmerWerkstatt ein.

Erfolg zu haben sei eines der Hauptziele, die Unternehmer anstreben. Der Erfolg eines Unternehmens messe sich aber nicht nur in Zahlen. Echter Erfolg zeige sich in freundlichen, zufriedenen Mitarbeiter, so die Referenten Karin Rankers & Volker Wieland. Sich selbst und seinen Mitmenschen Wertschätzung entgegenzubringen, das sei ein wesentlicher Punkt. Erkennen, dass alle Handlungen die Zukunft des Unternehmens entscheidend beeinflussen und eine Atmosphäre schaffen, so dass Kollegen und Kunden gerne in und mit dem Unternehmen arbeiten. Kurz, die Zukunft des Unternehmens miteinander gestalten.

Die Teilnehmer erfahren während der etwa 90-minütigen Veranstaltung, wie erfolgreiche Beziehungen gelingen und wie sich über die reine Arbeitszeit hinaus ein „Wir-Gefühl“ für Ihr Unternehmen und Ihre Kollegen entwickeln kann.

Die Veranstaltung findet im 2. OG in der Ludwigschule, Theresienstraße 9, St. Ingbert, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Um Anmeldung bis Dienstag, 24. September, unter 06894/13-732 oder per Mail wirtschaftsfoerderung@st-ingbert.de wird gebete

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020