Veranstaltungen

Donnerstag, 24. August 2017 · wolkig  wolkig bei 19 ℃ · Sommerkonzerte im Alten Steinbruch16. SchulKinoWoche – Medienbildung außerhalb des KlassenzimmersDie Bremer Stadtmusikanten

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Veranstaltungen Frauenbüro August/September

Wann:
21. August 2017@17:00
2017-08-21T17:00:00+02:00
2017-08-21T17:15:00+02:00
Kontakt:
Saarpfalz-Kreis, Frauenbüro
0 68 41/1 04-71 38

Das Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises bietet für Frauen und Mädchen zahlreiche Veranstaltungen und Kurse. Hier eine Terminübersicht über das Kursprogramm für August und September.

ab 21. August: Trommelkurs für Frauen

Joaquina von der Gruppe „Cascade de Mocambique“ lädt ein auf eine Reise nach Afrika mit Trommeln und Gesang. Bitte mitbringen: Eigene Trommel, falls vorhanden.

Leitung: Joaquina Siquice-Rawe, Tanzlehrerin

Beginn: Montag, 21. August 2017 – Fortgeschrittene von 17.00-18.00 Uhr, Einsteiger von 18.00-19.00 Uhr – insgesamt 10 Termine

Ort: Scheffelplatz, Homburg

September

ab 5. September: Fitness für Frauen

In dieser Stunde werden gezielt Muskeln von Bauch, Beinen, Po, Rücken und Armen trainiert, aufgebaut und dadurch gestrafft. Die Figur bekommt eine bessere Kontur und die Gelenke werden geschont. Am Anfang der Einheit wird die Kondition durch spezielle Herz-Kreislaufübungen aufgebaut und die Koordination geschult, dies alles bei flotter Musik. Abschließend wird der Körper bei entsprechender musikalischer Untermalung mit Entspannungsübungen wieder beruhigt. Der Kurs kann von Geübten und Ungeübten besucht werden. Bitte mitbringen: Sportkleidung und Sportschuhe. Zum Teil werden zur Unterstützung der Wirkung kleine Gymnastikhanteln und ein Dynaband oder Tubes verwendet. Schriftliche Anmeldung bitte bis 29.08.2017.

Leitung: Michaela Kewerkopf, Sportlehrerin

Beginn: Dienstag, 5. September 2017 von 19.00-20.00 Uhr – insgesamt 11 Termine

Ort: Sonderschule L, Spandauer Straße, Homburg-Erbach

ab 6. September: Fit in den Morgen

Die Teilnehmerinnen starten fit und gut gelaunt in den Morgen und beginnen den Tag mit rhythmischem Aufwärmtraining. Dabei wird bei flotter Musik mit einfachen Schrittkombinationen der Kreislauf angekurbelt. Danach wird die Figur trainiert, indem gezielt Muskeln von Bauch, Beinen, Po, Rücken und Armen aufgebaut werden. Beim abschließenden Cool Down entspannen und dehnen die Teilnehmerinnen die beanspruchten Muskelgruppen bei ruhiger Musik. Geübte und Ungeübte können an dem Kurs teilnehmen. Bitte mitbringen: Sportkleidung, Sportschuhe und Gymnastikmatte. Schriftliche Anmeldung bitte bis 30.08.2017.

Leitung: Michaela Kewerkopf, Sportlehrerin

Beginn: Mittwoch, 6. September 2017 von 09.00-10.00 Uhr – insgesamt 11 Termine

Ort: Haus der Begegnung, Spandauer Straße 10, Homburg-Erbach

ab 7. September: Zumba Fitness für Alle

Die perfekte Stunde für Fitness- und Tanzanfängerinnen, Wiedereinsteigerinnen aber auch Frauen, die sich schon sportlich betätigen. Egal, welches Ziel die Teilnehmerinnen verfolgen: Formung und Straffung der Figur, als Ausdauertraining oder zur Kalorienverbrennung, Zumba Fitness ist für alle geeignet. Neben leicht erlernbaren Bewegungsabfolgen und Latino-Rhythmen, die niemanden stillstehen lassen, kommt natürlich auch der Spaß nicht zu kurz. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, ein Handtuch und Trinken. Schriftliche Anmeldung bitte bis 31.08.2017.

Leitung: Cornelia Staab, Zumba-Trainerin

Beginn: Donnerstag, 7. September 2017 von 17.45-18.45 Uhr – insgesamt 10 Termine

Ort: Scheffelplatz, Homburg

ab 7. September: NIA – Tanzworkout

NIA ist barfuß getanzte Lebensfreude. NIA steht für „Neuromuscular integrative Action“. Es ist ein ganzheitliches Fitnessprogramm für Körper, Geist und Emotionen. Es wurde 1983 in den USA entwickelt und ist inspiriert von westlichen und östlichen Bewegungsenergien. Tanzformen: Modern-/Jazz und Duncan Dance. Kampfkünste: Tai Chi, Taekwondo, Aikido. Köpertherapien: Yoga, Feldenkrais, Alexander-Technik. Für jeden geeignet, egal wie fit, egal in welchem Alter. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Wasser, Handtuch. Schriftliche Anmeldung bitte bis 31.08.2017.

Leitung: Ayse Memis, NIA-White-Belt Teacher

Beginn: Donnerstag, 7. September 2017 von 19.00-20.00 Uhr – insgesamt 16 Termine

Ort: Scheffelplatz, Homburg

12. September: Gesundheitsvorsorge im Herbst und Winter – Vortrag

Ein Blick in die chinesische Medizin und Kultur zeigt, dass die Vorsorge schon immer eine sehr bedeutende Rolle gespielt hat. Der Mensch kann also durch ein achtsames Leben seine Gesundheit stärken oder auch eine Krankheit positiv beeinflussen. Hier wird das Augenmerk auf die jeweiligen Jahreszeiten gelenkt und den Einfluss, den sie auf den Mensch haben. In der modernen Welt ist der Bezug dazu verloren gegangen und meist wird das Leben außerhalb dieser natürlichen Rhythmen gelebt. Darum wird geschaut, wie sich der Mensch der Jahreszeit entsprechend verhalten sollte und was die Gesundheit jeweils unterstützt. Um ein besseres Verständnis für das Thema zu erhalten, werden auch einige Grundlagen der chinesischen Medizin vorgestellt. Schriftliche Anmeldung bitte bis 05.09.2017.

Leitung: Tania Brachtendorf, Ärztin, Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

Termin: Dienstag, 12. September 2017 von 19.00-21.00 Uhr

Ort: Scheffelplatz, Homburg

ab 19. September: Selbstbewusstsein stärken – Selbstsicheres Verhalten und Selbstvertrauen für Frauen

Selbstbewusstsein und selbstsicheres Verhalten sind Voraussetzungen für Wohlbefinden und Erfolg. Allzu leicht sind gerade Frauen geneigt, auf Kosten der eigenen Entwicklungsmöglichkeiten ihr Licht unter den Scheffel zu stellen. Selbstsicheres Verhalten als Ressource bietet die Möglichkeit, eigene Stärken und Wünsche wirksam zu vertreten. Dazu gehört auch, Grenzen und Schwächen zu erkennen und damit umzugehen. Im Kurs werden Anregungen gegeben, wie mit Selbstwertproblemen, Selbstzweifeln, sozialen Hemmungen, Depressionen und Ängsten umgegangen werden kann. Es wird alltagsnah und mit den Erfahrungen der Gruppenteilnehmerinnen gearbeitet. Neben theoretischen Erläuterungen ist ausreichend Gelegenheit zum Austausch und zur Klärung eigener Anliegen. Schriftliche Anmeldung bitte bis 12.09.2017.

Leitung: Susanne Ritter, Dipl. Psychologin

Beginn: Dienstag, 19. September 2017 von 19.00-21.15 Uhr – insgesamt 4 Termine

Ort: Scheffelplatz, Homburg

ab 22. September: Projekt „Stimme 60Plus“

Unsere Stimme ist ein wesentlicher Teil von uns Menschen. Sprechend und singend bewältigen wir unsere Umwelt. Eine lebendige Stimme ist etwas Wunderbares. Wenn Menschen in einem Chor ihre Stimmen erheben, geht vielen anderen Menschen das Herz auf. Im Projekt „Stimme 60Plus“ werden die Teilnehmerinnen gemeinsam ihre Stimmen erleben. Sie werden lernen, mit gezieltem Stimmtraining, Bewegungs- und Atemübungen ihre Stimme neu zu erfahren. Durch die Stimmpflege entsteht eine neue Lebensvitalität. Stimmpflege ist Gymnastik für das Gehirn, die die grauen Zellen wieder belebt. Frauen, die ihre Stimme entdecken oder wieder in einem Chor mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen, am Projekt „Stimme 60Plus“ teilzunehmen. Schriftliche Anmeldung bitte bis 15.09.2017.

Leitung: Marliese Maurer-Hurth, Gesangspädagogin

Beginn: Freitag, 22. September 2017 von 10.00-11.30 Uhr – insgesamt 6 Termine

Ort: Scheffelplatz, Homburg

22. September: Kochen wie in der Türkei

Gemeinsam mit Interessierten sollen landestypische Spezialitäten gekocht und anschließend in gemütlicher Runde gegessen werden. Schriftliche Anmeldung bitte bis 15.09.2017.

Leitung: Kibele-Team

Termin: Freitag, 22. September 2017 von 17.00-21.00 Uhr

Ort: Scheffelplatz, Homburg

 

PM: Pressestelle SPK

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017