Veranstaltungen

Sonntag, 21. Juli 2019 · wolkig  wolkig bei 20 ℃ · Wanderungen des PWV RohrbachDorffest und Kirmes OberwürzbachWir machen Betriebsferien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

VHS-Nebenstelle Hassel mit neuen Kursangeboten

Wann:
16. Januar 2019 um 15:30
2019-01-16T15:30:00+01:00
2019-01-16T15:45:00+01:00
Kontakt:
VHS-Nebenstelle Hassel
06894/5908933

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet am Mittwoch, 16. Januar von 15:30 bis 17:30 Uhr, im Rathaus Hassel einen kostenlosen Schnuppertermin „Malen in Aquarell und Acryl“ mit Margit Daut an.

Je nach Interesse der Teilnehmer kann ein Workshop samstags ab 10 Uhr oder ein Kurs mit sechs Terminen angeboten werden.

Die bunte Welt der veganen/vegetarischen Küche“ wird als Workshop samstags mit zwei Terminen angeboten. Wenn ein Familienmitglied ganz auf Fleisch oder tierische Produkte verzichten möchte, ist es schwer für denjenigen, der kochen soll, Gerichte oder auch Zutaten zu finden, die dem Anspruch des veganen oder vegetarischen Essens entsprechen. Wo kann man diese Zutaten kaufen und wie schmeckt denn ein veganes Gericht?
Am 19. Januar und 2. Februar zeigt Uta Gläser, jeweils von 10 bis 13:45 Uhr, im Kombiraum der Schule am Eisenberg, dass es gar nicht so schwierig ist, aber durchaus gut schmecken kann. Es wird jeweils ein Menü gekocht, das die ernährungsphysiologischen Aspekte einer fleischlosen oder veganen Ernährung berücksichtigt, unter Verwendung von gesundheitsfördernden Kräutern und Gewürzen.
Der erste Termin führt nach Italien: Foccacia mit Kirschtomaten und veganem Mozzarella, gefüllte Pilze mit Walnuss-Petersilien-Pesto, Lasagne mit veganer Bolognese, veganes Tiramisu und Mochaccino.
Am 2. Februar entscheiden die Teilnehmer, wohin die Reise geht: nach Indien (Schwerpunkte: Ghee, selbstgemachtes Curry und Chutney, Backen von indischem Brot), nach Mexiko (Schwerpunkte: Vegi-Mayonnaise, Guacamole und Tortilla-Teig, Tacos mit verschiedenen Füllungen und Zimtkrapfen) oder zu klassisch-einheimischen Gerichten, vegan zubereitet: Hackbraten, Knödel, Spätzle, Apfelkuchen. Die Gebühr für die beiden Termine beträgt 25 Euro; dazu kommen jeweils die Lebensmittelkosten.

Verlegt werden musste der Vortrag „Wohnraum-Mietrecht“ auf den 22. Februar 2019, „Forschungsreise nach Südamerika“ auf den 31.1.19. Alle anderen, bereits angekündigten Kurse finden statt. Falls Kurse mangels Teilnehmerzahl ausfallen, werden bereits angemeldete Teilnehmer benachrichtigt.

Plätze frei sind noch ab 8.2. beim Männerkochen, und im Französischkurs ab 15.1. (Fortsetzung des Anfängerkurses) und beim Internet für Senioren (Anfänger und Fortgeschrittene) ab 17.1.19.

Nach den Vorschriften des EU-Datenschutzgesetzes muss die Anmeldung schriftlich erfolgen. Das Formular dazu kann angefordert werden.

Auskunft und Anmeldung bei der Geschäftsstelle der Biosphären-VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, Tel. 06894/13-723, VHS-Nebenstelle Hassel: 06894/5908933 oder per Mail: vhs-hassel@gmx.de.

 

Stadt St. Ingbert

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Der St. Ingberter Anzeiger unterstützt das

IGB Treffen 2019

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019