Veranstaltungen

Donnerstag, 17. August 2017 · wolkig  wolkig bei 20 ℃ · Seminarangebote in der LMS zu Computer, Internet und TabletsMusikverein Rentrisch im Alten SteinbruchStraßenverkehrsgefährdung auf der A6

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Vortrag mit Bildern: Andeutungen über den Fürsten Pückler

Wann:
22. November 2016@19:00
2016-11-22T19:00:00+01:00
2016-11-22T19:30:00+01:00
Kontakt:
Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz
06894/9630516, Fax 06894/9630522

Unter dem Titel: Andeutungen über den Fürsten Pückler lädt die KEB Saarpfalz am Dienstag, den 22. November um 19.00 Uhr zu einem Vortrag mit Bildern in den Konferenzraum der KEB nach St. Ingbert ein.

Schillernder Märchenprinz und viel gelesener Schriftsteller, genialer Schöpfer fantastischer Landschaftsgärten und Weltreisender, Philosoph, „Künstler von Gottes Gaben und Gnaden“ und nicht zuletzt Namensgeber einer berühmten Eisspezialität – das Leben und die vielschichtige Persönlichkeit des Fürsten Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau (1785-1871) faszinieren bis heute. 2004 wurde der von ihm als „Naturmalerei“ angelegte Muskauer Park als einzigartiges Gartenkunstwerk in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen, 2016 widmete die Bundeskunsthalle in Bonn seinen Gartenlandschaften die Sonderausstellung „Parkomanie“. Klaus Friedrich gewährt an diesem Abend Einblicke in das spannende Leben und das Wirken einer herausragenden Persönlichkeit und stellt schlaglichtartig seine Maximen der Gartenkunstwerke anhand von Muskau und Branitz vor.

 

PM: M. Koch

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017