Veranstaltungen

Dienstag, 29. September 2020 · Heute ab 18 Uhr BBZ und VHS: Nach Tests weitere Infektionen festgestellt Nachruf Elke Sonn

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Wärmeschutz im Altbau und Denkmal

Wann:
9. September 2020 um 18:30 – 20:00
2020-09-09T18:30:00+02:00
2020-09-09T20:00:00+02:00

Am Mittwoch, den 9. September bietet die Verbraucherzentrale einen kostenfreien Online-Vortrag zum Thema energetische Altbausanierung unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes an.

Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr und dauert inkl. Diskussion bis 20:00 Uhr.

Außenwände, Dach, Fenster und Türen eines Hauses müssen eine Vielzahl an Anforderungen und Funktionen erfüllen. So werden die Bewohner vor unerwünschten Umwelteinflüssen wie Niederschlag, Wind, Temperatur und Schall geschützt. Gleichzeitig leisten sie einen wesentlichen Beitrag zur Statik. In ästhetischer Hinsicht sind sie oft von entscheidender Bedeutung und prägen das Erscheinungsbild des Gebäudes. Wer Energie einsparen und nachträglich dämmen oder Fenster und Türen modernisieren will, sollte das berücksichtigen. Das gilt insbesondere für Baudenkmäler, bei denen die äußere Ansicht und Fassadengestaltung meist unverändert bleiben sollen.

Im kostenlosen Online-Vortrag erfahren Sie:

  • welche Maßnahmen sich zur Verbesserung des Wärmeschutzes von Wohngebäuden im Bestand mit Fokus auf Altbau und Denkmal eignen
  • welche Punkte Sie vor der Beauftragung von Planungsleistungen beachten sollten
  • welche attraktiven Förderprogramme des Bundes existieren
  • mit welchen Maßnahmen Schäden vermieden werden können

Der Vortrag richtet sich an Besitzer älterer Eigenheime. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Anmeldung unter: https://www.edudip.com/de/webinar/online-vortrag-warmeschutz-im-altbau-und-denkmal-09092020/374768

Die Verbraucherzentrale bietet auch Einzelberatung zum Thema Wärmeschutz im Altbau und Denkmal an. Die persönliche Beratung in den Niederlassungen im Saarland ist dank der Bundesförderung für Energieberatung kostenfrei. Terminvereinbarung zur individuellen Beratung ist möglich unter der bundesweiten Hotline 0800 809 802 400 (kostenfrei) oder unter der Nummer 0681 50089-15.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Aktuelle Baustellen und Verkehrsbehinderungen

Veranstaltungen

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020