Veranstaltungen

Freitag, 16. November 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · Ein Frühstück für alleVerkehrsunfall mit Flucht in der SüdstraßeNeu im Regina Kino St. Ingbert

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

WaldWerken im Kurwald Blieskastel

Wann:
27. Juli 2018 ganztägig
2018-07-27T00:00:00+02:00
2018-07-28T00:00:00+02:00
Preis:
140€
Kontakt:
Saarpfalz-Touristik
06841 / 104-7174

Neu bei „WaldWerken“ der Biosphäre Bliesgau: Wippdrechseln – Von der Antike bis heute – Eine geniale Idee erobert das Handwerk

Drechseln ist der Shooting Star unter den aktuellen Holzwerkern. Mit dem Arbeiten an der elektrischen Drechselbank lassen sich vielfältige attraktive kunsthandwerkliche Objekte herstellen und Könner lassen richtige künstlerische Schalen und Vasen, hauchdünn oder in wunderschönen Farben entstehen. Der Kurs findet von Freitag bis Samstag, 27. bis 29. Juli 2018, im Waldatelier im Kurwald Blieskastel statt und kostet 140 Euro pro Person.

Arbeit an der Wippdrechselbank

Doch es gibt auch noch eine viel ältere Variante des Drechselns, für die man seine eigene Energie nutzt und mit frischem Holz seine eigenen Holzideen verwirklichen kann – mitten im Wald. Alle runden Formen aus Holz können hergestellt werden: Löffel für den täglichen Gebrauch, Honiglöffel und Griffe, aber auch Beine für Stühle, Hocker und Schemel sowie Schalen und vieles mehr. Das Prinzip der Wippdrechselbank ist genial einfach: Eine federnde Wippe aus Esche ist mit einer Schnur an einem Tritt am Boden verbunden, der mit dem Fuß bewegt wird. Die Schnur ist doppelt um das Werkstück gewickelt und dreht sich dadurch beim Niedertreten mehrfach um die eigene Achse. Das mit der Hand auf einer Auflage geführte Drechseleisen nimmt Holzspäne vom Drechselwerkstück ab.
Da frisches Holz sehr weich ist, erfordert dieser Prozess keine Kraft, es benötigt eher das Zusammenspiel von Treten und Spanabnehmen in einem flüssigen Bewegungsablauf. Mit viel Freude und in der Stille des Waldes können so vielfältige Gegenstände aus Grünholz hergestellt werden. Der Luxus liegt in der Einfachheit und verbindet Erholung im Wald mit dem Spaß neuer Erfahrungen in der Gruppe.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Kurs bei der Saarpfalz-Touristik, Paradeplatz 4, 66440 Blieskastel, Tel.: 0 68 41/104 71 74, www.saarpfalz-touristik.de

 

PM: W. Henn

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018