Veranstaltungen

Sonntag, 24. September 2017 · sonnig  sonnig bei 18 ℃ · Heimat- und Trachtenumzug durch St. IngbertRohrbacher Kerb – Straußbuwe und Straußmäde wieder dabei10-jähriges Jubiläum „Saarländisches Oktoberfest – St. Ingbert“

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Wanderausstellung „Biosphärenreservate Deutschlands“

Wann:
13. September 2017@08:00
2017-09-13T08:00:00+02:00
2017-09-13T08:15:00+02:00
Wo:
Rathaus, Kuppelsaal
Am Markt
66386 St. Ingbert
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Stadt St. Ingbert
06894 / 13-736

Im September 2017 macht die Wanderausstellung im Kuppelsaal des Rathauses St. Ingbert für kurze Zeit halt.

Vom 13. bis 22. September 2017 sind alle Bürger, v.a. die Schulen, herzlich eingeladen, sich über die Ausstellung zu den deutschen Biosphärenreservaten zu informieren.

Der Eintritt ist frei.

Roll-up designt von Elke Birkelbach

Die Besucher erfahren Wissenswertes über alle Schutzgebiete in Deutschland vom Wattenmeer bis zum Biosphärenreservat Bliesgau. Die Nationalen Naturlandschaften werden dabei in Wort und Bild präsentiert. Ergänzt wird die Ausstellung in St. Ingbert um ein eigens für St. Ingbert erstelltes Banner.

Die Wanderausstellung wurde von EUROPARC Deutschland e.V. konzipiert, dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften.

Vorgestellt werden die Biosphärenreservate Deutschlands vom Wattenmeer, über die Elbe, die Rhön, Rügen, Spreewald, Schwäbische Alb und das Biosphärenreservat Bliesgau. Neu dabei ist das Biosphärenreservat Südschwarzwald, das gerade von der UNESCO seine Anerkennung erhalten hat

Die Ausstellung ist zweisprachig, deutsch und englisch, und bietet den Besuchern zu jedem UNESCO – Biosphärenreservat einen kurzen Überblick. Außerdem informiert sie über Angebote der Biosphärenreservate, wie beispielsweise das Junior – Ranger – Programm, „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ und Partner der nationalen Naturlandschaften.

Interessierte Besucher erhalten wichtige Informationen über das UNESCO – Weltprogramm und einen Überblick über die nationalen Naturlandschaften und deren Dachverband EUROPARC Deutschland.

Die Ausstellung kann vom 13. bis 22. September im Kuppelsaal des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten (Mo – Mi 8 – 16 Uhr, Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 12 Uhr) besucht werden. Informationen unter biosphaere@st-ingbert.de, Tel. 06894 / 13-736.

 

PM: Stadt St. Ingbert

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017