Veranstaltungen

Montag, 18. Dezember 2017 ·   bei 1 ℃ · Star Wars: Die letzten Jedi 3DWeihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im Eventhaus

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Warndt Weekend im Musée les Mineurs Wendel

Wann:
4. Juni 2015@09:00
2015-06-04T09:00:00+02:00
2015-06-04T09:30:00+02:00
Kontakt:
Musée Les Mineurs Wendel

Vom 4. bis 7. Juni feiert das Warndt Weekend seine 15. Ausgabe. Mit dabei sind auch das Musée Les Mineurs Wendel und das Schaubergwerk La Mine Wendel in Petite-Rosselle.

Seit seiner Gründung ist das grenzüberschreitende Angebot des Warndt Weekend immer vierfältiger und größer geworden, in diesem Jahr organisieren der Eurodistrict SaarMoselle und seine Partner über 50 Veranstaltungen für Groß und Klein. Auch das Musée les Mineurs Wendel bietet an diesen vier Tagen ein besonderes Programm zu ermäßigten Eintrittspreisen.

Bienvenue und willkommen im Warndt
„Bienvenue und willkommen im Warndt“ heißt das diesjährige Motto des deutsch-französischen Programms, das von 4. bis 7. Juni stattfindet und an dem sich zahlreiche Vereine, Verbände und Kommunen von beiden Seiten der Grenze beteiligen. Mit insgesamt 56 Veranstaltungen erwartet die Besucher ein buntes Programm für die ganze Familie: Von geführten Wanderungen, Erlebnisspaziergängen und Fahrradtouren über Besuche von Museen und historischen Denkmälern bis zu künstlerische Ausstellungen, Konzerten und Sport- und Freizeitereignissen finden sich Aktivitäten für jeden Geschmack.

Das Musée Les Mineurs Wendel, Partner des Warndt Weekend
Führungen in deutscher und französischer Sprache durch das Schaubergwerk La Mine Wendel, das Musée Les Mineurs Wendel und die Sonderausstellung im Museum finden während des Warndt Weekends von Donnerstag bis Sonntag mehrmals täglich statt.

Das Musée Les Mineurs zeigt hautnah die Geschichte des lothringischen Kohlebergbaus, das Alltagsleben der Bergleute und ihrer Familien sowie die Sozialpolitik der Bergbauunternehmen. Das Museum liegt in den Originalräumen des ehemaligen Direktionsgebäudes der Grube Wendel und zeigt so auch den typischen Weg der Bergleute vor ihrem Abstieg untertage entlang der Kleiderkammer, der Waschräume und der Lampenstube.

Das Museum kann mit und ohne Führer besucht werden (letzter Einlass 17 Uhr).

Die deutschen Museumsführungen beginnen täglich um 13 und 15 Uhr, die französischen Führungen täglich um 14 und 16 Uhr.

Die zweisprachige Sonderausstellung „Saar-Moselle: die Kohle als Beginn Europas?“ zeigt, dass das Saarland und die Region Moselle mehrere Jahrhunderte lang dieselben Kohlevorkommen abgebaut haben, die sich unter diesen beiden Territorien erstrecken. Doch bevor die Kohle ein verbindendes Element wurde, das am Ursprung der 1952 gegründeten Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) stand, stellte sie zunächst ein geopolitisches Streitobjekt dar, um das auch bei den Kriegen gekämpft wurde, die Europa zwischen dem Ende des 18. und der Mitte des 20. Jahrhunderts erschütterten. Die Ausstellung zeichnet die verschiedenen territorialen Angliederungen des Saarlands und der Moselle und den Abbau der saarländisch-lothringischen Kohle zwischen 1801 und 1955 nach. Sie hilft zu verstehen, warum die Kohle einerseits ein industrielles Streitobjekt war, andererseits aber auch zur Entwicklung einer gemeinsamen Geschichte von Saarland und Moselle beigetragen hat.

Der Eintritt zur Sonderausstellung ist im Museumseintritt mitinbegriffen.

Das Schaubergwerk La Mine Wendel erlaubt den Besuchern, einen typischen Arbeitstag der Bergarbeiter zu begleiten, von ihrem Abstieg untertage bis zur Kohleförderung mit Hilfe von Maschinen wie z.B. Schrämmmaschinen.  Je nach Neigung des Stollens waren drei verschiedene Abbautechniken möglich, die alle beim Besuch untertage vorgestellt und erklärt werden.

Die deutschen Führungen durch das Schaubergwerk beginnen täglich um 10, 14 und 16 Uhr, die französischen Führungen täglich um 11, 13 und 15 Uhr.

Praktische Informationen

Musée Les Mineurs Wendel
F – 57540 Petite-Rosselle
Tel: +33 (0)3 87 87 08 54
E-Mail: contact@musee-les-mineurs.fr

Spezialtarif Warndt Weekend für den Besuch von La Mine oder Les Mineurs :
Erwachsene 3 €, Kinder 1 €.

Titelbild:
Musée Les Mineurs©Musée Les Mineurs Wendel

 

PM: Andrea Brück, abc context

Werbung

Nadine Siffrin Permanent Make-up & Cosmetics

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017