Veranstaltungen

Dienstag, 27. Oktober 2020 · bedeckt  bedeckt bei 9 ℃ · Schwerer Verkehrsunfall auf der A6 junger Film macht Schule, Newcomer-Filmpreis, Daumenkino-Workshop Dr. Werner Hellenthal verstorben – Nachruf

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Was brauchen Kinder heute (nicht)?

Wann:
20. November 2019 um 19:00 – 20:30
2019-11-20T19:00:00+01:00
2019-11-20T20:30:00+01:00
Wo:
Forum Homburg
Am Forum 1
66424 Homburg
Deutschland

Impulsvortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Beudels. Das Projekt KiBiSS (Kinder – Bildung – Sprache – Sozialisation) wird zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass laden „Starke Netzwerke in Homburg“ und

das Projekt KiBiSS Eltern, pädagogische Fachkräfte und Interessierte zu einem Impulsvortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Beudels herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 20. November, von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in der Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreises, Parlamentarischer Trakt, Am Forum 1, statt.

Prof. Dr. Wolfgang Beudels ist seit 2007 als Professor an der Hochschule Koblenz tätig und leitet dort auch den Studiengang „Pädagogik der frühen Kindheit“. Unter dem Titel „Was brauchen Kinder heute (nicht)?“ thematisiert und diskutiert er, wie weit Kindheit verplant und durchstrukturiert werden soll bzw. wieviel Raum Spielen und freie, selbstgesteuerte Aktivitäten demgegenüber einnehmen sollen. Ebenso geht es um die Frage, ob frühe zusätzliche Förderangebote und programme sinnvoll und effektiv sind. Anschließend ist Zeit zur Diskussion.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Ines Wahle, Projekt KiBiSS, Tel. (06841) 104-8182, E-Mail: ines.wahle@saarpfalz-kreis.de.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Veranstaltungen

aktuelle Baustellen

Baustellen-Radar

________________
zum Terminkalender

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Manfred Manns Earth Band. Special Guest Ten Years After

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2020