Veranstaltungen

Dienstag, 18. Dezember 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 3 ℃ · Resümee für 2018: Das beste Jahr seit der Amtszeit BrandenburgsDer frühe Vogel fängt den Jazz – Early Bird Tickets zum SonderpreisHubertusball beim Schützenverein Rohrbach

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Weinseminar: TOP- Weine des Jahres

Wann:
6. Dezember 2018 um 19:00
2018-12-06T19:00:00+01:00
2018-12-06T19:15:00+01:00
Kontakt:
Biosphären-VHS St. Ingbert
06894/13-720

Am Donnerstag, 6. Dezember um 19 Uhr, findet im Kulturhaus eine kulinarische Weinverkostung der Extraklasse unter der Leitung von Klaus Ruffing statt.

Begonnen wird mit zwei Winzer-Champagner und die Teilnehmer sollen den Unterschied zwischen einem Blanc-de Blancs-Schampus und einem feinperligen Cuvée herausschmecken.

Ein badischer „Ur-Grauburgunder“ gehört zu den großen Neuentdeckungen dieses Jahres für den Sommelier Klaus Ruffing. Es gibt einfach begnadete, kleine Weinbetriebe mit großem Enthusiasmus, und von einem solchen traditionellen Winzer stammt dieser Ruländer.

Zwei Frühburgunder werden die burgundische Spitze deutscher Pinot-Kunst fulminant vertreten. Einer davon ist ein „GG“ von der Ahr und zählt zu den Besten, was man in Deutschland an Rotweinen bekommen kann. Der Andere ist ein Geheimtipp von der Mosel. Die Teilnehmer werden überrascht sein, welch filigrane, saftige und trinkfreudige Rotweine aus dieser sehr seltenen Rebsorte von einer Schiefer-Steillage vinifiziert werden.

Der große Gewinner des Jahrgangs 2017 war die Mosel. Es wird eine Auslese von einer weltberühmten Lage verkostet.

Ein äußerst rarer Sherry wird gebührend den vinologischen Höhepunkt dieser Weinreise setzen.

Und dazu gibt es kulinarische Köstlichkeiten von der Wild-Metzgerei Schäfer – natürlich aus der Biosphäre Bliesgau. Es werden verschiedene Bison-Spezialitäten gereicht wie Bison-Lyoner, Bison-Jagdwurst, Bison-Salami, Wildwürste – und natürlich Rohmilchkäse vom Feinsten.

Außerdem Spitzenschokolade vom saarländischen Schokoladen-Sommelier Michael Steigleiter und als Abschluss-Schmankerl wird ein Glühwein-Kuchen serviert.

Die Kurs-Nr. lautet 3.0704. Die Kurs-Gebühr beläuft sich auf 8,50 € und die Umlage für alle Weine und Köstlichkeiten beträgt 28 €.

Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Infos bei der Geschäftsstelle der Biosphären- VHS St. Ingbert, Kaiserstr. 71, unter Tel. 06894/13-720, Email ahouy@st-ingbert.de oder direkt bei Kaus Ruffing, +49 (0) 170 – 601 21 67.

 

Stadt St. Ingbert

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018