Veranstaltungen

Freitag, 16. November 2018 · leicht bewölkt  leicht bewölkt bei 6 ℃ · Schon wieder: Sachbeschädigung an KFZContainerbrand HasselEin Frühstück für alle

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Wie Essensmythen uns krank machen

Wann:
30. Oktober 2018 um 19:00
2018-10-30T19:00:00+01:00
2018-10-30T19:15:00+01:00
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises
06841/104-7138

Milch macht gute Knochen, Vollkorn ist gesund und Joghurt schützt vor Osteoporose?

Regeln für vermeintlich vernünftige Ernährung gibt es zuhauf, doch an welche soll man sich halten und welche verbergen mehr Wahrheiten, als sie offenbaren? Die Mythen, denen der ahnungslose Konsument gerne aufsitzt, möchte Michèle Jung aufdecken. Die Expertin in Sachen gesunde Ernährung meint: „Viele dieser gängigen Ernährungsregeln machen uns alles andere als gesund, außerdem wird unser Essverhalten auch durch die Werbung extrem beeinflusst.“ Die physiologischen Auswirkungen dieser hartnäckigen Ernährungsmythen werden hinterfragt und es wird erklärt, wie man herausfinden kann, welche Lebensmittel für den individuellen Stoffwechsel optimal sind und einfach passen. Jeder Teilnehmer erhält als Geschenk eine kostenlose Stoffwechselmessung.

Der Vortrag findet am Dienstag, 30. Oktober 2018 ab 19 Uhr im Frauenforum am Homburger Scheffelplatz statt. Dozentin ist Frau Michèle Jung, Ernährungscoach. Der Eintritt ist frei.

Nähere Infos und Anmeldung bis 23. Oktober 2018 beim Frauenbüro des Saarpfalz-Kreises, Tel. 06841/104-7138, Mail: frauenbuero@saarpfalz-kreis.de

 

PM: Pressestelle SPK

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018