Veranstaltungen

Mittwoch, 19. Dezember 2018 · leichter Regen  leichter Regen bei 5 ℃ · Aufregender Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr St. IngbertVerkehrsunfallfluchtUnternehmenswettbewerb „aktiv & engagiert 2019″

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Wirtschaft und Finanzen für jedermann

Das Seminar „Wirtschaft und Finanzen für jedermann“ ist für alle Altersgruppen geeignet, vom Berufsanfänger bis zum Rentner, für Angestellte und Selbständige, für Sparer und Anleger.

Es werden hierbei keine Produkte von Banken und Versicherungen empfohlen, sondern lediglich die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgezeigt.

Das Seminar gliedert sich in drei Bereiche: 1. Grundsätzliche Fragen und Entscheidungen: Konsumieren und Sparen, Haushalten und Kontrolle, Kaufen und Verkaufen, Einnahmen und Erträge, Schulden und Verbindlichkeiten, Kapital und Vermögen, Chancen und Risiken. 2. Geld anlegen und investieren: Geld, Gold, oder Sparstrumpf, Zins, Zinseszins und Rendite, Bausparen und Fondsparen, Riestern – ja oder nein, Aktien, Anleihen und Zertifikate, Kapitallebensversicherungen, Immobilien. 3. Vorsorgen: Kredit aufnehmen und tilgen, Privatkredit und Immobilienkredit, Immobilie als Altersversorgung, Risikoversicherung und Wahrscheinlichkeiten, Rente und Ruhestandskapital, Vermögensbildung als Prozess.

Das Seminar mit zwei Terminen findet unter Leitung von Frank Spiegelhalter am Donnerstag, dem 18. Oktober, und Donnerstag, dem 25. Oktober, jeweils um 18.30 bei der KVHS in Blieskastel statt.

Weitere Informationen sowie Infos zur Anmeldung gibt es unter Tel. (06842) 9243-10 und (06842) 946391, unter www.kvhs-saarpfalz.de sowie unter www.spk.vhsen.de. Eine Anmeldung bei der KVHS ist unbedingt erforderlich.

 

PM: Pressestelle SPK

Wetter in St. Ingbert

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2018