Veranstaltungen

Sonntag, 17. Dezember 2017 · bedeckt  bedeckt bei 1 ℃ · Weihnachtsfeier der Bergkapelle in der RohrbachhalleX-Mas Special: Night of the DJs im EventhausThemenabend in der Kinowerkstatt: Peter Handke

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Workshop im Rahmen der Hospiztage

Wann:
21. November 2015@09:00–16:00
2015-11-21T09:00:00+01:00
2015-11-21T16:00:00+01:00
Kontakt:
Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz
06894/9630516, Fax 06894/9630522

Workshop „Basale Interaktion – Liebevolle Kommunikation mit pflegebedürftigen Menschen“ im Rahmen der Hospiztage.

Im Rahmen der 7. Hospiztage im Saarpfalz-Kreis lädt der Ökumenische Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Saarpfalz unter dem Titel: „Basale Interaktion – Liebevolle Kommunikation mit pflegebedürftigen Menschen“ am Samstag, den 21. November von neun bis 16 Uhr zu einem Workshop ins Caritas-Zentrum (Kaiserstraße 63) nach St. Ingbert ein.

Das erlebnisreiche Konzept: „Basale Interaktion“ richtet sich an pflegende Angehörige und an alle, die in einem Gesundheitsfachberuf arbeiten. In diesem Workshop unter Leitung von Michael Meyer wird aufgezeigt, dass die Interaktion mit einem pflegebedürftigen Menschen dort beginnt, wo er etwas gut kann oder sehr gerne mag. In welchem diesem Bewusstseinszustand oder Degenerationsprozess er sich auch immer befinden mag, bleibt er immer ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten. Sie gilt es zu erkennen und zu motivieren, um mehr Begeisterung für sein Leben zu entwickeln. Die neuesten Ergebnisse der Gehirnforschung weisen darauf hin, dass dies vor allem dann möglich ist, wenn etwas „Bedeutsames“ passiert. Das heißt, wenn einem etwas unter die Haut geht oder man sich berührt fühlt. Dadurch kommt das Gehirn zur Aktivierung der emotionalen Zentren und es werden neuroplastische Botenstoffe ausgeschüttet, die im „Routinebetrieb“ nicht ausgeschüttet werden. Es wird gezielt die Sprache eingesetzt, die jeder versteht: Berührung, Bewegung, Atem und Musik.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kreisverwaltung des Saarpfalz-Kreises, der Katholischen Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB), dem Kreiskrankenhaus St. Ingbert, dem Hospizverein Saarpfalz, der Kinowerkstatt St. Ingbert und der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz: Pro Seniore statt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Kosten übernimmt der Hospizverein. Infos und Anmeldung beim Hospizdienst Saarpfalz unter Tel. (06841) 972 8613.

 

PM: M. Koch

Werbung

Zigarrenhaus Bennung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

    Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Baustellen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017