Veranstaltungen

Samstag, 19. Oktober 2019 · bedeckt  bedeckt bei 12 ℃ · Benefizkonzert mit Marc Pircher und Licata LucianoCafé Malta nun auch montags geöffnetBaum reißt Straßenlaterne um

Facebook Twitter Instagram RSS Feed

Veranstaltungen

Zum 30-jährigen Jubiläum Raus aus dem Alltag

Wann:
10. August 2019 um 10:00 – 23:00
2019-08-10T10:00:00+02:00
2019-08-10T23:00:00+02:00

Rein in die Antike, eine Zeitreise mit digitalen Hilfsmitteln.

Am 10. und 11. August kann man im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim (auf der französischen Seite der Parkanlage) in das römische Zeitalter eintauchen. 2019 verspricht die Vita Romana einige Neuheiten. Auf dem Programm stehen Wagenrennen, Gladiatorenkämpfe, Workshops, Kunsthandwerk, antike Musik, Theater und ein digitaler Rundgang. Erstmals wird eine Falknerei anwesend sein, und der Regisseur Franck Lemaire mit seiner Truppe von Profi- und Laiendarstellern geben dem Besucher einen Einblick in das römische Alltagsleben.

Am Samstag, den 10. August, finden mehrere Zusammenkünfte statt, zu denen die Presse eingeladen ist:

Um 10 Uhr trifft sich Patrick Weiten, Präsident des Departements Mosel, mit dem saarländischen Staatssekretär Bevollmächtigten für Europaangelegenheiten Roland Theis, sowie mit dem saarländischen Minister für Bildung und Kultur, Ulrich Commerçon in der Thermenanlage. Anlass ist die Vorstellung der Broschüre für außerschulische Lernorte von Moselle Attractivité. Die auf Französisch und Deutsch veröffentlichte Broschüre wird in Freizeitzentren sowie an allen Schulen an des Departement Moselle verteilt (einschließlich Schulen und Hochschulen, die Partner im Saarland haben).

Dr. Theophil Gallo, Landrat des Saarpfalz-Kreises, lädt ein, um über die Möglichkeiten einer gemeinsamen Struktur im Rahmen der deutsch-französischen Zusammenarbeit zu sprechen.

Um 11 Uhr halten Präsident Patrick Weiten und Landrat Dr. Theophil Gallo ihre Reden zum Auftakt der Vita Romana in der Thermenanlage. Herr Minister Commerçon wird ein Grußwort sprechen.

Ein Kaffee für's Team

Spenden

Wetter in St. Ingbert

Baustellen

Neueste Kommentare

Werbung

Im St. Ingberter Anzeiger werben

Austellungen

Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte lesen Sie sich die Netiquette für unseren Kommentarbereich durch, bevor Sie einen Beitrag verfassen. Vielen Dank!

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2019