Nachrichten aus St. Ingbert

Freitag, 15. Dezember 2017 · Sprühregen  Sprühregen bei 2 ℃ · Themenabend in der Kinowerkstatt: Peter HandkeSt. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Facebook Twitter Google+ Instagram RSS Feed

Meldung des Tages

Bildergalerien

Nachrichten

St. Ingberter Jazzfestival 2018 – Early-Bird-Tickets!

Das Programm des 32. Internationalen Jazzfestivals St. Ingbert vom 19. bis 22. April steht fest! Bis 31.12. gibt es Early-Bird-Tickets zum Sonderpreis. » lesen

Feuerwehr-Nikolaus besucht Kinder der Flüchtlingsfamilien

Einen besonderen Einsatz leisteten die Feuerwehren der Löschbezirke St. Ingbert-Mitte und Hassel am Nikolaustag. » lesen

Zweimal Kfz-Sachbeschädigung mit Unfallflucht

Am 13.12.2017, in der Zeit zwischen 11:10 und 11:25 Uhr, wurde in der Römerstraße in St. Ingbert, ein weißer Toyota Auris, von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt.  » lesen

Ortsverwaltungsstellen geschlossen

Die Ortsverwaltungsstellen in Rohrbach und Oberwürzbach bleiben am 21. und 28. Dezember 2017 geschlossen. » lesen

Machen Sie Ihr Haus fit für den Winter!

Wie können Sie in der kalten Jahreszeit Ihr Zuhause nicht nur behaglicher sondern auch sparsamer machen? » lesen

Akustik-Trio in Mandy’s Lounge

Mandy's Lounge präsentiert am Samstag, den 16.12.17 mit "Spang & Schreiber" ein Akustik-Trio, das Evergreens aber auch seltener Gehörtes der letzten sechs Jahrzehnte der Rock und Popgeschichte in eigenen Arrangements interpretiert. » lesen

Zulassungsstelle eingeschränkt geöffnet

Die Kreisverwaltung in Homburg sowie die dazugehörigen Nebenstellen sind zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Silvester, wenn auch mit einer reduzierten Personalbesetzung, zu den regulären Besuchszeiten geöffnet.  » lesen

Reinigungskräften droht Rückfall auf gesetzlichen Mindestlohn

Lohn-Lücke in der Gebäudereinigung: Einem Großteil der rund 1.230 Reinigungskräfte im Saarpfalz-Kreis droht ab Januar der Rückfall auf den gesetzlichen Mindestlohn. » lesen

Weitere Nachrichten



Spendenaufruf

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende!

Im November 2015 erhielten wir ein Abmahnschreiben einer auf Urheberrechtsfälle spezialisierten Kanzlei aus Kiel: Wir hatten 2013 ein Foto eines Berliner Fotografen zur Illustration eines Artikels genutzt und uns bei der Eingabe des Urhebers vertippt. Das hat uns alles in allem fast 1000 Euro gekostet.

Wir haben unsere Seite dann im Frühjahr 2016 umprogrammiert, damit ältere Artikelfotos nicht mehr angezeigt werden. Mit Posteingang vom 11. Dezember 2017 haben wir nun wieder ein Schreiben der selben Kanzlei für den gleichen Fotografen erhalten. Der Screenshot stammt diesmal vom 23. März 2016. Offensichtlich großes Pech, dass unsere Umprogrammierung zu diesem Datum noch nicht »gegriffen« hatte. Was aber nichts an der Tatsache ändert, dass wir wieder wegen Urheberrechtsverletzung belangt werden.

Da wir mit dem St. Ingberter Anzeiger kaum irgendwelche Einnahmen haben, können wir die nun wieder auf uns zu kommenden Kosten praktisch nicht tragen und bitten daher um Ihre Unterstützung: Bitte helfen Sie uns durch eine Spende.

Jetzt spenden!

Werbung

Maxplatz 8, St. Ingbert

Im St. Ingberter Anzeiger werben

St. Ingberter Anzeiger ·
1865–2017